8 Ideen für Instagram-Geschichten für Fotografen

Wenn Sie Fotograf sind, sind Instagram Stories eine hervorragende Möglichkeit, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten und Ihre einzigartige Persönlichkeit zu zeigen. Die Plattform hat mehrere Tools hinzugefügt, mit denen Sie im Laufe der Jahre interessantere Inhalte erstellen können, und mehrere Instagrammer haben neue Wege gefunden, um sich von der Masse abzuheben.

Sind Sie es gewohnt, die Standardfotos mit ein wenig Text zu posten, aber nicht viel Kontext hinzuzufügen? Wenn ja, sind wir hier, um Ihnen zu helfen, die Dinge zu ändern. In diesem Artikel werden acht einzigartige Instagram Stories-Ideen identifiziert, die Sie verwenden können, um eine Beziehung zu Ihrem Publikum aufzubauen.


1. Out-and-About-Geschichten bei einem Fotoshooting

Wenn Sie schon einmal an einem Fotoshooting teilgenommen haben, wissen Sie, dass eine Menge Arbeit über das Fotografieren hinausgeht. Von direkten Gesprächen mit Kunden und Models bis hin zu An- und Abreisen – Shootings sind lange Tage und können ziemlich anstrengend werden.

Sie sind aber auch eine hervorragende Gelegenheit, Ihren Instagram-Followern zu zeigen, was Sie unterwegs so treiben. Sie können die Vorbereitungsphase teilen und die Ziele Ihres Fotoshootings besprechen und warum Sie die Bilder überhaupt machen.

Wenn Sie Fotos für einen Kunden machen, vergewissern Sie sich, dass er damit einverstanden ist, dass Sie einige der Hintergrundszenen teilen – und geben Sie niemals offengelegte Informationen weiter.

MAKEUSEOF VIDEO DES TAGES

2. Hinter den Kulissen von Kunden- und persönlichen Projekten

Auch wenn Sie nicht an einem bestimmten Fotoshooting teilnehmen, bieten Instagram Stories eine hervorragende Gelegenheit, die Hintergründe anderer Projekte hervorzuheben. Wenn Sie sich beispielsweise auf ein großes Kundenprojekt vorbereiten, können Sie über die Phase sprechen, in der Sie an neue Aufnahmen und Drehorte denken.

Instagram Stories ist auch eine coole Möglichkeit, interessante persönliche Projekte zu präsentieren, die Sie möglicherweise am Laufen haben. Sie können über Ihre großen Pläne sprechen und Ihren Followern einen kleinen Vorgeschmack geben, wenn Sie Produkte verkaufen.

Wie bei der ersten Idee müssen Sie sicherstellen, dass Sie grünes Licht von Lieferanten und Kunden erhalten, bevor Sie etwas teilen.


Ende 2021, Instagram hat allen Benutzern Zugriff auf das Hinzufügen von Links zu ihren Stories gegeben; Davor musste man 10.000 Follower oder mehr haben. Als Ergebnis dieser Änderung haben Sie jetzt eine bessere Möglichkeit, coole Arbeiten, die Sie außerhalb der Plattform erledigen, zu teilen.

Wenn Sie Links teilen, möchten Sie den Widerstand zwischen den Zuschauern und den Inhalten, auf die sie zugreifen sollen, begrenzen. Sie kämpfen also auf verlorenem Posten, wenn Sie den Benutzern mitteilen, dass sie etwas kopieren und einfügen können, das Sie in eine Bildunterschrift eingefügt haben.

Sie können auf alle Arten von Inhalten außerhalb von Instagram verlinken. Das Tool ist nützlich, wenn Sie möchten einen YouTube-Kanal für Fotografie aufbauenwährend Sie beispielsweise auch verlinken können Ihre persönliche Webseite und mehr.

4. Rückblicke auf Ihre letzte große Reise

Reisefotografie ist ein unterhaltsames Genre; Es überrascht nicht, dass es auch eines der beliebtesten ist. Sie können Ihren Followern das Gefühl geben, mit Ihnen zu reisen, indem Sie Ihre Stories während der Reise aktualisieren, aber vielleicht möchten Sie stattdessen Ihre Umgebung genießen und später aufholen.

Wenn Sie als Fotograf mit Ihrem Publikum in Kontakt treten möchten, können Sie Ihre Reise zu Hause Revue passieren lassen. Sobald du deine Bilder bearbeitet hast, kannst du mit Canva oder der Instagram-App Text hinzufügen und deiner Story ein bisschen Leben einhauchen.

5. Q&A-Sitzungen mit Ihren Followern

Als Menschen sind viele von uns von Natur aus neugierig. Selbst wenn Sie ein kleines Publikum haben, können Sie garantieren, dass viele Ihrer Follower mehr über Sie auf persönlicher Ebene erfahren möchten.

Instagram hat eine coole Funktion, mit der Sie Ihre Follower auffordern können, zu fragen, was sie wollen. Sie können auf die Fragen antworten, die Sie interessieren, und sie in Ihrer Story teilen, damit alle anderen sie sehen können. Stellen Sie sich das Feature als etwas wie vor das Q&A-Netzwerk Ask.fm.

Damit Benutzer Fragen stellen können, wählen Sie ein Bild oder Video für Ihre Story aus. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Aufkleber und wählen Sie aus Fragen. Sie können etwas Bestimmtes fragen oder die Tür für alles offen lassen; Sie müssen nur eingeben, was Sie wollen.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, drücken Sie Erledigt und lade deine Geschichte hoch.

6. Erklärungen für Ihre Bilder

Während sich viele Menschen zu Instagram hingezogen fühlen, weil sie gerne schöne Bilder sehen, sind Nutzer mit echtem Interesse an Fotografie oft neugierig darauf, mehr über den kreativen Prozess zu erfahren. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Autorität als Fotograf aufzubauen, ist es hilfreich, Ihre diesbezüglichen Gedanken zu teilen.

Wenn Sie ein Bild auf Instagram posten, können Sie die Stories-Funktion verwenden, um eine vollständige Aufschlüsselung Ihrer Gedanken zu teilen und warum Ihnen das Bild gefällt. Wenn Sie es bearbeitet haben, können Sie auch die spezifischen Schieberegler besprechen, die Sie verwendet haben, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

7. Smartphone-Hintergründe zur Verwendung durch andere

Jeder liebt einen guten Bildschirmschoner, und viele Leute wählen Fotos, die eine Emotion in ihnen hervorrufen. Neben ihren Lieben können auch Einzelpersonen ihren Bildschirmschoner auf ein Bild ihrer Lieblingsstadt oder eines Ortes ändern, an dem sie einen unvergesslichen Urlaub verbracht haben.

Wenn Sie Bilder haben, auf die Sie besonders stolz sind, teilen Sie sie mit Ihren Followern und lassen Sie sie sie auf ihren Smartphones verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Bearbeitungstool zu öffnen und die Abmessungen auf 9:16 zu ändern, bevor Sie es speichern und in Ihre Stories hochladen.

8. Verwenden Sie Videos neben Ihren Fotos

Der dramatische Aufstieg von TikTok hat dazu geführt, dass viele Social-Media-Plattformen – einschließlich Instagram – einen größeren Schwerpunkt auf Videoinhalte legen. Und wenn Sie besonders kreativ werden möchten, können Sie Videos und Fotos gemeinsam in Ihren Stories verwenden.

Sie können Fotos auf einer Folie und Videos auf einer anderen verwenden, aber eine andere Option besteht darin, beide in dieselbe Folie zu integrieren. Sie können Verwenden Sie Tools wie Photoshop oder Canva, um Ihr Projekt zum Leben zu erwecken.

Instagram Stories bleiben eine der beliebtesten Funktionen der Plattform und eine der besten Möglichkeiten, sich Ihrem Publikum zugänglich zu machen. Das Tool hatte einige Jahre Zeit, um ausgereift zu sein, und Sie haben jetzt viele Möglichkeiten, ansprechende Beiträge mit Ihrem Publikum zu teilen.


Unser Führer hat einen kleinen Teil der Oberfläche zerkratzt, aber Sie haben noch viele andere Möglichkeiten. Warum also nicht experimentieren und sehen, welche Art von interessanten Inhalten Sie erstellen können?



Telefon mit Instagram

So fügen Sie Ihrer Instagram-Story mehr hinzu

Lesen Sie weiter


Über den Autor

Leave a Comment