Activision Blizzard bietet Tausenden von Vollzeit-Game-Testern höhere Gehälter

Activision Blizzard hat gerade bekannt gegeben, dass alle befristeten und unvorhergesehenen QA-Mitarbeiter in den Abteilungen Activision Publishing und Blizzard zu Vollzeitbeschäftigten werden – was bedeutet, dass fast 1.100 befristete Spieletester eine Vollzeitstelle mit Sozialleistungen erhalten. Sie werden auch höhere Gehälter verdienen, mit einem neuen Mindeststundenlohn von 20 US-Dollar.

Hier ist die vollständige Erklärung von Jessica Taylor, Vizepräsidentin für Unternehmenskommunikation bei Activision Blizzard:

Bei Activision Blizzard bieten wir Spielern in unseren Franchises mehr Inhalte als je zuvor. Infolgedessen perfektionieren wir die Art und Weise, wie unsere Teams zusammenarbeiten, um unsere Spiele zu entwickeln und unseren Spielern das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Wir haben ehrgeizige Pläne für die Zukunft und Mitglieder unseres Qualitätssicherungsteams (QA) sind ein wichtiger Bestandteil unserer Entwicklungsbemühungen.

Daher haben wir heute die Umwandlung aller befristeten und unvorhergesehenen Mitglieder des in den USA ansässigen Activision Publishing (AP) und des Blizzard-basierten QA-Teams – insgesamt fast 1.100 Personen – in Vollzeit-Vollzeitangestellte ab dem 1. Juli angekündigt. Außerdem erhöhen wir ab dem 17. April den Mindeststundensatz für diese Teammitglieder auf 20 $ / h oder mehr. Diese Mitarbeiter sind auch zur Teilnahme am Bonusplan des Unternehmens berechtigt und haben Zugang zu allen Vorteilen des Unternehmens.

Diese Änderung folgt einem Prozess, der im vergangenen Jahr bei AP und Blizzard begann und befristete und unvorhergesehene Mitarbeiter, darunter 500 in AP-Studiengängen, in Vollzeitbeschäftigte umwandelte.

Die Änderung folgte einem erheblichen Arbeitsaktivismus nach Raven Software, einem Activision-Studio, das für seine Arbeit an bekannt ist Ruf der Pflicht Serie, das heißt im Dezember veröffentlicht Brand QS-Auftragnehmer. Einige Arbeiter streikte aus Protestund einige sind seit er die Gewerkschaft gegründet hat, Allianz der Arbeiter in Spielen. Wir haben die Game Workers Alliance wegen ihrer Reaktion auf den Umzug von Activision Blizzard kontaktiert. Epic Games hat eine ähnliche Entscheidung angekündigt, Tester in Vollzeitangestellte umzuwandeln früher in diesem Jahr.

Auch Activision stand danach unter erheblichem Druck die Juli-Klage des Staates Kalifornien behauptet, dass das Unternehmen eine Kultur der „ständigen sexuellen Belästigung“ pflege. Die Wallstreet Journal November erschienen die CEO Bobby Kotick hat war sich bewusst Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens im Unternehmen seit Jahren. Die kalifornische Klage läuft, obwohl er Richter ist kürzlich genehmigt eine Einigung über 18 Millionen Dollar mit der Equal Employment Opportunity Commission sein Spezialanzug.

Änderungen finden auch im Schatten von Microsoft statt Ein 68,7-Milliarden-Dollar-Deal zum Kauf von Activision Blizzard.

Activision lieferte zwei E-Mails zu den Änderungen Der Rand die Führungskräfte von Activision Publishing und Blizzard diese Woche an ihre Teams geschickt haben, um sie über die Änderungen auf dem Laufenden zu halten. Wir haben sie unten eingefügt:

E-Mail von Activision Publishing an US-Mitarbeiter von Josh Taub, Chief Operating Officer von Activision Publishing

Von: Josh Taub

Titel des Betreffs: Update zu QA

Mannschaft,

In den letzten zwei Jahren Ruf der Pflicht ausgebaut und weiterentwickelt. Unsere Entwicklungszyklen haben sich von einem jährlichen Release zu einem „Always-On“-Modell entwickelt. Als Reaktion auf das größere Engagement haben wir unser Live-Services-Geschäft auf allen Plattformen ausgebaut. Unser Angebot umfasst jetzt Saisonkarten, Betreiber und fantastische Inhalte, die in unseren Geschäften erhältlich sind. Wir haben auch unsere Belegschaft und Unterstützung in unseren Studios erhöht, zusammen mit aufregenden neuen Plänen für mobile Geräte.

Angesichts dieser Veränderungen und angesichts unserer ehrgeizigen Pläne für die Zukunft verfeinern wir die Zusammenarbeit unserer Entwicklungsteams weiter. QA ist und bleibt der Schlüssel zu unserem Entwicklungserfolg. Wir haben großartige QA-Teams, die hart daran arbeiten, unseren Spielern das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten – vielen Dank!

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir es sind Umwandlung aller befristeten und unvorhergesehenen QA-Mitarbeiter in den USA in Vollzeitbeschäftigte (FTEs). Wir erhöhen ihren Stundensatz auf mindestens 20 USD / h und bieten Zugang zu allen Vorteilen des Unternehmens, und sie sind berechtigt, am Bonusprogramm des Unternehmens teilzunehmen.

Diese Änderung folgte der Umwandlung von fast 500 befristeten und unvorhergesehenen Mitarbeitern in festangestellte Vollzeitbeschäftigte in den Studios von Activision Publishing und anderen laufenden Umwandlungen, die in den letzten Monaten stattgefunden haben.

Als Ruf der Pflicht sich weiterentwickeln, prognostizieren wir Zeiträume, in denen die Last schwanken und die Bandbreite unseres erweiterten Teams überschreiten wird. Vor diesem Hintergrund verstärken wir unser Team zusätzlich durch externe Partner. Dies ist eine langjährige Studie und Branchenpraxis, die uns mehr Flexibilität und Kapazität zur Unterstützung von Geschäftsanforderungen gibt und es unseren internen Teams ermöglicht, sich auf die Ergebnisse zu konzentrieren, die unser Geschäft am stärksten beeinflussen.

Gemeinsam werden wir das Spiel verändern und übernehmen Ruf der Pflicht auf die nächste Ebene.

-Josch

Eine E-Mail an Blizzard-Mitarbeiter von Mike Ybarra, Blizzard-Chef

Von: Mike Ybarra

Betreff: Bereitstellung von Blizzard-Qualität: Vollzeit-QA-Konvertierungen

Hallo Blizzard,

Wir haben mit vielen von euch die aufregenden Erfahrungen geteilt, die wir den Spielern im Jahr 2022 und darüber hinaus bieten. In unseren Teams passiert so viel – und das ist erst der Anfang unseres erneuten Fokus darauf, unsere Teams und Spieler bei allem, was wir tun, in den Vordergrund zu stellen.

Unsere Fähigkeit, großartige Spiele in der von unseren Spielern erwarteten “Blizzard-Qualität” zu liefern, ist entscheidend, um sicherzustellen, dass wir die Erwartungen der Spieler übertreffen. In den letzten 6 Monaten hatte ich die Gelegenheit, Mitgliedern unseres QA-Teams zuzuhören und mit ihnen zu kommunizieren, und wir hatten mehrere Meetings, bei denen ich meine Philosophie zu vertraglichen / unbefristeten Rollen dargelegt habe. Ich möchte allen danken, die mir bei meiner Ausbildung geholfen und ihre Meinung dazu geäußert haben, wie man Blizzard zum besten spielerorientierten Gaming-Studio machen kann. Wir alle wissen, dass QA ein integraler Bestandteil unseres Erfolgs ist, das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten.

Vor einiger Zeit begann das QA-Management, seinen Ansatz für die Besetzung des Teams zu ändern, indem es mehr Zeitarbeitskräfte und Vertragsarbeiter (TEAs) in Vollzeitbeschäftigte (FTEs) umwandelte und Partner einsetzte, um kurzfristige Arbeitsbelastungsspitzen zu bewältigen. Heute gipfelt diese Änderung des Ansatzes in der Umstellung aller verbleibenden US-amerikanischen TEAs / Auftragnehmer auf QA – mehr als 90 Mitarbeiter in Irvine, Austin und Albany – auf FTE. Wir erhöhen auch den Mindeststundensatz für QA auf 20 $ / Stunde, und sie werden für unser Bonusprogramm und erhöhte Vorteile berechtigt sein.

Wir haben ein unglaubliches QA-Talent und ich bin sehr froh, diese Änderung vorgenommen zu haben, damit wir uns darauf konzentrieren und Spieler auf der ganzen Welt beliefern können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an mich, Ihren HR-Partner oder Vladija Summers.

Vielen Dank für Ihr Feedback und Ihre Unterstützung bei dieser Änderung.

Danke,

Mike

Offenlegung: Casey Wasserman ist im Vorstand von Activision Blizzard sowie im Vorstand von Vox Media, Die von The Verge Muttergesellschaft.

Leave a Comment