Aidan Power war nicht überrascht über den Ausstieg von Ireland AM, als er zum ersten Mal aufmachte: “Sie müssen sich anpassen”

Aidan Power hat schon früh in seiner Rundfunkkarriere gelernt, dass sich die Dinge sehr ändern, und Sie sollten nicht überrascht sein.

Der Dubliner verließ Irland AM im vergangenen September in einer Erschütterung, bei der auch Anna Daly, Glenda Gilson und Laura Woods abreisten.

Das Verlassen der Frühstücksshow war für ihn jedoch kein Schock.

Weiterlesen: Laura Woods gibt zu, dass es „schwierig“ war, Irland AM zu verlassen, und sie will es nicht vorschlagen

Zum ersten Mal öffnen, seit sie die Show verlassen haben, Aidan sagte gegenüber RSVP Live: „Nein, nichts in diesem Geschäft würde Sie jemals überraschen.

“Das ist das erste, was man erkennen muss, wenn man in dieses Geschäft einsteigt, die Dinge ändern sich und so funktioniert es.”

Verlassen Irland AM war kein harter Schlag, weil Aidan wusste, was ihn nach zwei Jahrzehnten auf der Leinwand erwarten würde.

Er fügte hinzu: „Ich bin lange genug auf dieser Welt, um zu wissen, wann Sie sich anpassen müssen und wann sich die Dinge ändern werden. Es macht es einfacher, mit den Schlägen zu rollen.“

Aidan hat ein dickes Fell entwickelt, ist aber auch optimistisch, was die Chancen angeht, die auch die prekäre Welt des Showbiz bietet.

Er sagte: „Jede Branche, in der Menschen arbeiten, kann hart sein, und in diesem Geschäft lernt man früh, dass sich die Dinge ändern und die Dinge nicht von Dauer sind. Aber es ergeben sich sehr oft mehr Möglichkeiten.“

Aidan hat immer noch Kontakt zu seinen ehemaligen Co-Stars von Virgin Media Laura Wald mit der er auch zusammengearbeitet hat RET.

Er sagte: „Wir sind sehr gute Freunde, so wie ich es auch mit Simon Delaney und Anna Daly bin.

„Eines der Dinge im Leben ist, dass man bei der Arbeit tolle Leute trifft und mit ihnen befreundet bleibt. Das ist einer der Boni.“

Aidan hat sich mit seinem ehemaligen Co-Moderator Simon Delaney zusammengetan, um GoLoud Selects, einen GoLoud Original-Podcast, zu starten, und die Leute werden eine neue Seite an ihm sehen.

Aidan Power hat nach seinem Abschied von Ireland AM eine neue aufregende Rolle übernommen.

Er sagte: „Die Idee für den Podcast entstand aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Simon an Ireland AM.

„Zwischen den Artikeln, die wir präsentierten, und während der Werbepausen sprachen wir viel über Shows, die wir beide mochten, und Shows, die wir im Fernsehen sahen.

„Als wir aufhörten zusammenzuarbeiten, haben wir das beide vermisst und wir haben die Chats vermisst, die wir früher hatten.

„Wir sagten, wir sollten etwas zusammen in Form eines Podcasts machen. Und wenn Sie noch keinen Podcast machen, gibt es Sie überhaupt?“

Was können die Leute jede Woche erwarten? Er enthüllte: „Die Zuhörer erhalten einige wirklich gute Empfehlungen zu Fernsehsendungen und Filmen, die auf allen Streaming-Plattformen und Fernsehsendern verfügbar sind.

„Unsere Aufgabe ist es, den ganzen Mist zu sichten, um Ihnen die guten Sachen zu bringen.

„Wir werden unterwegs einige tolle Gäste haben, Simon hat ein sehr großes schwarzes Buch von Leuten, mit denen er zusammengearbeitet hat, also werden sie kommen und ihre Geschichten erzählen.“

Neben dem Fernsehen hat Aidan im Laufe der Jahre Radiosendungen auf iRadio, 2fm und 98FM präsentiert.

Er sagte: „Ich bin wirklich glücklich, den Podcast zu machen, weil er sich sehr von Live-Radio unterscheidet. Es gibt einen anderen Rhythmus und ein anderes Tempo, und ich genieße es wirklich.

“Die Veränderung ist schön, aber das Radio wird immer eine meiner ersten Lieben sein.”

GoLoud Selects ist ein GoLoud Original-Podcast, neue Folgen werden wöchentlich mittwochs veröffentlicht, die Serie wird in den GoLoud Studios im Marconi House in Dublin, Irland, produziert. Episoden sind jetzt in der GoLoud-App verfügbar.

Weiterlesen: Simon Delaney von Ireland AM wird live in der Show von seiner Frau Lisa und seinen vier Söhnen überrascht

Weiterlesen: Glenda Gilson von Ireland AM meldet sich zu Wort und erklärt den Ausstieg aus der Show: „Irgendwann musste es enden“

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Comment