Alles was du wissen musst

SAMSTAG

Leinster SHC

Laois gegen Galway, MW Hire O’Moore Park, 17 Uhr

Westmeath gegen Wexford, TEG Cusack Park, Mullingar, 18.30 Uhr

Dublin gegen Kilkenny, Parnell Park, 19 Uhr

Christy-Ring-Cup

London gegen Wicklow, Ruislip, 13 Uhr

Mayo gegen Derry, Ballina Stephenites, 13 Uhr

Kildare gegen Sligo, Newbridge, 12 Uhr

Nicky-Rackard-Cup

Tyrone gegen Donegal, Healy Park, 15.30 Uhr

Fermanagh gegen Roscommon, Brewster Park, 15.30 Uhr

Warwickshire gegen Armagh, Páirc na hÉireann, 15:30 Uhr

Lory Meagher Cup

Leitrim in Louth, Ballinamore, 12.30 Uhr

Monaghan in Lancashire, Inniskeen, 12.30 Uhr

Cavan in Longford, Kingspan Breffney Park, 12.30 Uhr

Joe McDonagh Cup

Kerry in Offaly, Austin Stack Park, 13 Uhr

Carlow gegen Down, Netwatch Dr. Cullen Park, 14 Uhr

SONNTAG

Münster SHC

Waterford gegen Cork, Walsh Park, 14 Uhr

Clare in Limerick, Cusack Park, 16 Uhr

Joe McDonagh Cup

Meath gegen Antrim, Pairc Tailteann, 13 Uhr

ONLINE

Liveblog über Dublin gegen Kilkenny (Samstag) und Waterford gegen Cork und Clare gegen Limerick (Sonntag) auf RTÉ Sport Online und RTÉ News Now App. Live-Ergebnisse für alle Spiele.

Fernseher

Live-Berichterstattung von Dublin gegen Kilkenny in der Sky Sports Arena. Live-Berichterstattung von Waterford gegen Cork und Clare gegen Limerick auf RTÉ2 und RTÉ Player ab 13:15 Uhr. Höhepunkte der gesamten Aktion des Wochenendes bei The Sunday Game, RTÉ2 und dem RTÉ Player, ab 21:30 Uhr.

RADIO

Live-Kommentar von Dublin gegen Kilkenny auf Saturday Sport auf RTÉ Radio 1 und auf Irisch auf Raidió na Gaeltachta. Live-Kommentar von Waterford gegen Cork und Clare gegen Limerick bei Saturday Sport auf RTÉ Radio 1

WETTER
Samstag:
Jeglicher anhaltender Nebel und Nebelschwaden werden sich schnell auflösen und in den meisten Gebieten einen trockenen Tag mit wechselnden Wolken und Sonnenperioden hinterlassen. Spitzentemperaturen von 16 bis 19 Grad bei leichtem Südwestwind oder wechselhafter Brise. Sonntag: Für die meisten ein trockener Tag mit vereinzelten Sonnenstrahlen, obwohl einige leichte Schauer möglich sind, hauptsächlich im Osten. Maximaltemperaturen von 17 bis 20 Grad im Allgemeinen, aber etwas kühler an den Küsten, wenn sich eine Meeresbrise entwickelt. Weitere Informationen finden Sie unter traf.ie.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um diesen YouTube-Inhalt zu ladenWir verwenden YouTube, um zusätzliche Inhalte zu verwalten, die Cookies auf Ihrem Gerät setzen und Daten über Ihre Aktivitäten sammeln können. Bitte überprüfen Sie ihre Details und akzeptieren Sie sie, um den Inhalt zu laden.Einstellungen verwalten

Provinzen nehmen Gestalt an

Sowohl bei den Leinster- als auch bei den Munster-Hurling-Meisterschaften sind nur noch zwei Runden zu absolvieren, und beide sollten viel besser in Form sein, sobald sich der Staub am Sonntagabend gelegt hat.

Das kluge Geld in Münster liegt an Limerick, Waterford und Clare, die die ersten drei sind, wobei die Zusammensetzung des Munster-Finales am Sonntag klarer wird. In Leinster sind die Dinge etwas enger, aber angesichts der Kämpfe von Laois und Westmeath dreht sich alles darum, wer von Kilkenny, Galway, Wexford und Dublin es nicht unter die ersten drei schaffen wird.

Kann Cork Slide verhaften?

Es besteht die Chance, dass die unterdurchschnittlichen Rebels ein Munster-Finale erreichen könnten – überzeugende Siege gegen Waterford und Tipp gepaart mit erfolgreichen Niederlagen für das Banner – aber nach dem, was wir bisher gesehen haben, ist das eine große Herausforderung. Kieran Kingston würde gerne den dritten Platz einnehmen, aber auch das bringt Herausforderungen mit sich.

Waterford, frisch von seinem Meistertitel, beeindruckte am ersten Tag nach einem schleppenden Start, legte aber beim letzten Mal nicht wirklich ein Zeichen für Limerick. Es ist auch ein entscheidendes Spiel für Deise, da eine Heimniederlage bedeuten würde, dass sie de facto in einem Halbfinale in Münster zu Clare reisen würden.

Die Männer von Liam Cahill haben in der Meisterschaft mehr gezeigt als die Männer in Rot, während ihr umfassender Sieg im Ligafinale gegen die Rebels und der Heimvorteil bedeuten, dass sie als Favoriten in den Wettbewerb gehen.

Es wird wahrscheinlich auch einen Moment der Geschichte am Veranstaltungsort Waterford geben.

Cork-Scharfschütze Patrick Horgan ist bereit, der beste Torschütze aller Zeiten in der Meisterschaft zu werden. Der Glen Rovers-Mann geht seit seinem Debüt im Jahr 2008 mit 22-501 in 67 Spielen ins Spiel, einen Punkt hinter Joe Canning (27-487), der letztes Jahr bei seinem letzten Auftritt für Galway den Rekord aufgestellt hat.

Banner für Vertragsherausforderung vorbereitet

Zwei Stunden später und 168 km die Straße hinauf ist die formstarke Clare an der Reihe, zu versuchen, eine Delle in die Limerick-Maschine zu schlagen. Tipperary setzte sich beim letzten Mal gegen den All-Ireland-Champion durch, bevor ihm die Puste ausging, und obwohl John Kielys Männer weit von ihrer Bestleistung entfernt waren, war es ein weiterer Sieg.

Die Männer in Grün hatten diese Woche einige Probleme außerhalb des Platzesaber darauf scheinen sie allen anderen immer noch einen Schritt voraus zu sein.

Der heimische Komfort von Ennis ist dem Banner immer ein paar Punkte wert.

David Fitzgerald und John Conlon feiern in Runde 2 den Sieg über Cork

Peter Duggan, Tony Kelly und Shane O’Donnell werden die schärfsten Verteidigungen testen, Robin Mounsey hat im Angriff die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, während die Mittelfeldpaare David Fitzgerald, Ryan Taylor und Cathal Malone im mittleren Drittel sehr effektiv waren.

Brian Lohan wird auf einen dritten Sieg in Folge zielen, und ein Sieg würde nicht nur eine Top-3-Position mit einem noch zu spielenden Spiel garantieren, sondern vielleicht auch den Glauben an einen großen Sommer befeuern.

Peter Duggan, Tony Kelly und Shane O’Donnell werden die schärfsten Verteidigungen testen, Robin Mounsey hat im Angriff die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, während die Mittelfeldpaare David Fitzgerald, Ryan Taylor und Cathal Malone im mittleren Drittel sehr effektiv waren.

Brian Lohan wird auf einen dritten Sieg in Folge zielen, und ein Sieg würde nicht nur eine Top-3-Position mit einem noch zu spielenden Spiel garantieren, sondern vielleicht auch den Glauben an einen großen Sommer befeuern.

Katzen, die bereit sind, sich in Parnell zu stürzen?

Das letzte Leinster-Treffen dieser Mannschaften war im vergangenen Jahr das Provinzfinale. Dublin hatte Galway im Halbfinale überraschend KO geschlagen, blieb aber im Entscheidungsspiel deutlich zurück. Den Männern von Mattie Kenny fehlten durch Covid mindestens vier Spieler, als die Cats neun Punkte gewannen, aber es ist schwer, diesmal eine ähnliche Lücke zu erkennen.

Die Dubs zeigten in der Liga, dass sie bei Bedarf die Ärmel hochkrempeln können, und das zeigte sich, als sie Wexford um einen Punkt verdrängten. Angesichts der Tatsache, dass die Männer von Brian Cody nach ihrer eigenen Ein-Punkte-Niederlage in Salthill und einem umstrittenen späten Freistoß im Parnell Park ankommen, hat dies das Zeug zu einem Kracher.

Donal Burke – im Bild oben – zeichnete sich durch platzierte Bälle und durch das Spiel gegen die Yellowbellies aus, wird aber andere brauchen, um die Verantwortung im Sturm zu übernehmen.

Kilkenny eröffnete mit leichten Siegen gegen Westmeath und Laois und scheiterte schließlich in ihrem ersten echten Test gegen Galway. In Wahrheit waren sie für einen Großteil des Wettbewerbs die zweitbesten, aber die übliche Haltung, niemals zu sterben, hätte das Spiel fast aus dem Feuer gezogen.

Cody hat in diesem Spiel im Laufe der Jahre das Beste genossen, und ein Sieg in Donnycarney wäre rechtzeitig, wenn man bedenkt, dass sie Wexford eine Woche später ausrangieren, um in der Meisterschaft am Leben zu bleiben.

Am Samstagabend stehen noch zwei weitere Spiele zur Entscheidung an, aber alles andere als Auswärtssiege für Galway in Portlaoise und Wexford im Cusack Park wären große Schocks.

An anderer Stelle ist Kerry gegen Offaly das entscheidende Duell in der Joe McDonagh Cup. Beide Mannschaften liegen mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Antrim, während die Saffrons am Sonntag gegen Schlusslicht Meath antreten. Im anderen Spiel empfängt Carlow Down, wobei beide Teams einen zweiten Sieg des Wettbewerbs anstreben.

In dem Nicky-Rackard-Cup, werden die gemeinsamen Führer Roscommon und Donegal versuchen, die Erfolgsspur beizubehalten. Die Rossies reisen, um mit nur einem Sieg auf dem Brett gegen eine Mannschaft von Fermanagh anzutreten, während Donegal in Tyrone im Healy Park auf die Mannschaft trifft, die ihrer Spur am nächsten ist. Siegloses Warwickshire Gastgeber Armagh.

Derrys Besuch in Mayo ist das große Spiel in der Christy-Ring-Cup. Das Oak Leaf County liegt mit sechs Punkten gleichauf mit Mayo, einen hinter Tabellenführer Kildare, der Sligo empfängt. Wicklow ist die einzige Mannschaft, die noch einen Sieg verbucht hat, und sie reisen nach Ruislip, um gegen London anzutreten.

Mit dreimal punktgleich sechs Punkten in der Lory Meagher Cup, die Spiele dieses Wochenendes werden viel auf sich warten lassen. Einer von ihnen, Longford, steht einer Cavan-Mannschaft gegenüber, die noch nicht ins Schwarze getroffen hat, während Leitrim reist, um gegen eine Louth-Mannschaft anzutreten, die das Trio mit vier Punkten verfolgt. Monaghan empfängt Lancashire in Inniskeen.

!function (f, b, e, v, n, t, s) {
if (f.fbq) return;
n = f.fbq = function () {
n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments)
}
;
if (!f._fbq) f._fbq = n;
n.push = n;
n.loaded = !0;
n.version = ‘2.0’;
n.queue = [];
t = b.createElement(e);
t.async = !0;
t.src = v;
s = b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t, s)
}(window, document, ‘script’, ‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

fbq(‘init’, ‘513914798814299’);

fbq(‘init’, ‘532150710329020’);

fbq(‘init’, ‘1055413517874698’);

fbq(‘track’, “PageView”);

Leave a Comment