Alles, was Sie wissen müssen: Wochenende der Hurling-Meisterschaft

SAMSTAG

Christy-Ring-Cup
Wicklow gegen Kildare, Aughrim, 13 Uhr
Mayo gegen Sligo, Ballina Stephenites, 14 Uhr

Nicky-Rackard-Cup
Roscommon gegen Tyrone, Dr. Hyde Park, 14 Uhr
Warwickshire in Donegal, Pairc on Irland, 14 Uhr
Armagh gegen Fermanagh, Crossmaglen, 14 Uhr

Lory Meagher Cup
Monaghan gegen Longford, Inniskeen, 14 Uhr
Louth gegen Cavan, Darver, 15 Uhr

SONNTAG

Münster SHC
Limerick gegen Tipperary, TUS Gaelic Grounds, 14 Uhr

ONLINE
Liveblog über Limerick gegen Tipperary auf RTÉ Sport Online und RTÉ News Now App. Live-Ergebnisse für alle Spiele.

Fernseher
Live-Berichterstattung von Limerick gegen Tipperary auf RTÉ2 und RTÉ Player ab 13:15 Uhr.
Höhepunkte der gesamten Aktion des Wochenendes bei The Sunday Game, RTÉ2 und dem RTÉ Player, ab 21:30 Uhr.

RADIO
Live-Kommentar auf Sunday Sport auf RTÉ Radio 1 und auf Irisch auf Raidó na Gaeltachta.

WETTER

Samstag: Trocken über Nacht mit einigen klaren Perioden und nur gelegentlich Regen oder Nieselregen. Temperaturen zwischen 8 und 11 Grad. Leichte südliche oder wechselnde Brisen lassen Dunst und Nebelschwaden entstehen.

Sonntag: Nebel und Nebel werden sich früh am Morgen verziehen, um einen Tag mit einer Mischung aus Wolken und sonnigen Perioden mit einigen leichten Regenschauern zu verlassen. Höchsttemperaturen von 14 bis 18 Grad bei leichter bis mäßiger Süd- bis Südwestbrise. Weitere Informationen finden Sie unter traf.ie.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um diesen YouTube-Inhalt zu ladenWir verwenden YouTube, um zusätzliche Inhalte zu verwalten, die Cookies auf Ihrem Gerät setzen und Daten über Ihre Aktivitäten sammeln können. Bitte überprüfen Sie ihre Details und akzeptieren Sie sie, um den Inhalt zu laden.Einstellungen verwalten

Was für einen Unterschied 10 Monate machen.

Zur Halbzeit im Finale von Münster 2021 sah es so aus, als würde das Imperium bröckeln. Tipperary lag 10 Punkte vor Limerick und schien sicher die erste Meisterschaftsniederlage des Vertrags seit zwei Jahren zu verursachen.

Stichwort eines der Comebacks aller Zeitenangespornt durch ein Wundertor von Kyle Hayes, und Limerick fuhren anschließend zu ihrem zweiten All-Ireland-Titel in Folge.

Es scheint jetzt fast wie eine Halluzination, dass Tipperary noch vor kurzem Limericks engster Herausforderer war.

Liam Sheedy, Brendan Maher und Padraic Maher sind weg. Seamus Callanan, John ‘Bubbles’ O’Dwyer, Willie Connors und jetzt John McGrath haben schwere Verletzungen erlitten.

Die besser als erwartete Leistung bei der Niederlage gegen Waterford weckte Hoffnungen, die von Clare schnell zunichte gemacht wurden, sodass es für Tipp um alles und jeden geht.

Auch wenn es noch nicht einmal drei Jahre her ist, dass sie Liam MacCarthy zuletzt gehoben haben, wäre es der Schock dieser und mehrerer Saisons, wenn Cormac Bonnar sie am Sonntag in den Gaelic Grounds zum Sieg führen würde. Zumal auch ihr Ablöser Jason Forde mit einer nicht näher bezeichneten Verletzung ausfällt. Verteidiger James Quigley, der letzten Monat sein Debüt gab, hat eine angespannte Achillessehne.

Limerick hat unterdessen bestätigt, dass die Form der Allianz Hurling League völlig irrelevant ist, indem er dort weitermacht, wo er aufgehört hat.

Cork wurde wieder gehämmert und Waterfords zwei späte Tore sorgten für den Endstand 0-30 bis 0-21 ein schmeichelhaftes für die Déise.

Ein dritter Sieg von drei sichert den Männern von John Kiely ihren Platz in der All-Ireland-Serie. Sie könnten es sich wahrscheinlich leisten, einige Spieler in ihrem letzten Spiel gegen Clare zu schonen, da sie wussten, dass ihnen nur eine schwere Niederlage und anschließende schiefe Ergebnisse das vierte Mal in Folge in Münsters Endspiel verwehren könnten.

Es wird erwartet, dass Cian Lynch den Rest der Munster-Kampagne verpassen wird, nachdem er sich beim Sieg über Waterford früh an seiner Kniesehne verletzt hatte, aber selbst ohne den Hurler des Jahres, Hayes (ebenfalls Kniesehne) und Seamus Flanagan, setzte sich Limerick immer noch durch.

Hayes wurde benannt, um anstelle von Conor Boylan im vollen Sturm zu starten, wobei Flanagan unter den U-Booten ist. Cathal O’Neill war am letzten Tag ein fähiger Stellvertreter für Lynch und behält diesen Platz.

Bonnar hat fünf Änderungen an dem von Clare geschlagenen Team vorgenommen. Barry Hogan ersetzt Brian Hogan im Tor, während Paddy Cadell, Conor Stakelum, Ger Browne und Paul Flynn für die verletzten Quigley, Forde und McGrath kommen. Dan McCormack fällt auf die Bank.

Limerick: Nicky Quaid; Sean Finn, Mike Casey, Barry Nash; Diarmaid Byrnes, Declan Hannon, Dan Morrissey; Willian O’Donoghue, Darragh O’Donovan; Gearoid Hegarty, Cathal O’Neill, Tom Morrissey; Aaron Gillane, Kyle Hayes, Graeme Mulcahy.

Ersatzspieler: Barry Hennessy, Ciaran Barry, Conor Boylan, Ronan Connolly, Aaron Costelloe, Richie English, Seamus Flanagan, Robbie Hanley, Oisin O’Reilly, David Reidy, Pat Ryan.

Tipperary: Barry Hogan; Cathal Barrett, Barry Heffernan, Craig Morgan; Dillon Quirke, Ronan Maher, Seamus Kennedy; Paddy Cadell, Michael Breen; Conor Stakelum, Noel McGrath, Ger Browne; Jake Morris, Mark Kehoe, Paul Flynn.

Ersatzspieler: Brian Hogan, Conor Bowe, Robert Byrne, Cyan Darcy, Alan Flynn, Enda Heffernan, Patrick Maher, Dan McCormack, Brian McGrath, John Meagher, Gearoid O’Connor.

Anthony Dalys Urteil: „All dieses Gerede, und es geht auch in Limerick herum, du kannst sicher sein, dass Tipp niemanden mehr hat, und dass sie so schlecht gegen Clare waren, dass kann zu einem kleinen bisschen Selbstgefälligkeit im Kopf führen.

„Ich würde Tipp sagen, dass er auftaucht und es zu einem guten Wettbewerb macht. Tipp ist Tipp; sie werden mit Stolz spielen und sie werden verletzt sein, aber ich konnte mir nicht vorstellen, dass sie ein Ergebnis erzielen.“

Dieses Wochenende finden in Leinster keine Spiele statt.

Der Joe McDonagh Cup macht ebenfalls eine Pause, aber es gibt Action in den Wettbewerben der dritten, vierten und fünften Liga.

Kildare kann sich auf dem Spitzenplatz festhalten Christy-Ring-Cup mit einem dritten Sieg aus drei Auswärtsspielen heute gegen das punktlose Wicklow. Mayo empfängt Sligo, ebenfalls ohne Sieg, in einem Connacht-Derby um 14 Uhr.

Derry, der aufgrund der Tordifferenz nur hinter Kidare liegt, empfängt London am Sonntag in Owenbeg.

Es ist ein Drei-Pferde-Rennen in der Nicky-Rackard-Cup und der zweite Gastgeber zuerst, wenn Tyrone am Samstag nach Roscommon reist.

Donegal wird zuversichtlich sein, auf den zweiten Platz vorzurücken, wenn sie nach Warwickshire reisen, während Armagh auf einen ersten Sieg der Kampagne gegen Fermanagh in Crossmaglen abzielt.

Das Lory Meagher Cup Die Landschaft wurde nach der Ankündigung vom Freitag dramatisch umgestaltet Monaghan war vier Punkte angedockt worden für das Aufstellen eines nicht teilnahmeberechtigten Spielers bei den Siegen über Cavan und Louth.

Die Spiele werden so behandelt, als ob sie nicht stattgefunden hätten, anstatt ihren Gegnern den Sieg und einen Vorteil gegenüber anderen in der Tabelle zu verleihen.

Die Farney-Männer hatten die Tabelle vor der Bestrafung angeführt, haben aber immer noch zwei Punkte und hoffen, ihre Enttäuschung gegen Longford hinter sich zu lassen.

Cavan reist nach Louth und wartet immer noch auf seinen ersten Punkt, während der Zweitplatzierte Leitrim am Sonntag in Dublin gegen Lancashire antritt.

!function (f, b, e, v, n, t, s) {
if (f.fbq) return;
n = f.fbq = function () {
n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments)
}
;
if (!f._fbq) f._fbq = n;
n.push = n;
n.loaded = !0;
n.version = ‘2.0’;
n.queue = [];
t = b.createElement(e);
t.async = !0;
t.src = v;
s = b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t, s)
}(window, document, ‘script’, ‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

fbq(‘init’, ‘513914798814299’);

fbq(‘init’, ‘532150710329020’);

fbq(‘init’, ‘1055413517874698’);

fbq(‘track’, “PageView”);

Leave a Comment