Brian Dowling enthüllt, dass Schwester Aoife die Leihmutter für das erste Baby von ihm und Ehemann Arthur Gourounlian ist

Brian Dowling hat enthüllt, dass seine Schwester Aoife die Leihmutter für das erste Baby von ihm und Ehemann Arthur Gourounlian ist.

Der Moderator und Big Brother-Star, 43, kündigte Anfang dieser Woche die Babynachrichten in den sozialen Medien an und sagte, dass sie ihr kleines Mädchen oder ihren kleinen Jungen noch in diesem Jahr erwarten würden.

Und am Sonntag teilte Brian einen Schnappschuss mit Aoife und enthüllte, dass sie ihr Baby trug, als sie einen entzückenden Babybauch in einem langen Sommerkleid debütierte.

In einem emotionalen Instagram-Beitrag bedankte sich Brian bei Aoife und sagte, dass es sowohl ihr als auch dem Baby „brillant“ gehe, und schrieb: „Das ist nicht nur meine SCHÖNE Schwester Aoife, sie ist auch unsere UNGLAUBLICHE Leihmutter.

„Von unserem allerersten Gespräch darüber im Jahr 2019 bis zu dem Punkt, an dem wir jetzt sind, ist es ABSOLUT ERSTAUNLICH, @effidy_dowling_, dass Sie alles für uns getan haben, @gourounlian, ob es geistig oder körperlich ist, und Sie sind durch alles so POSITIV und optimistisch geblieben.

“Von Ultraschall- und Ovulationstests über zahlreiche Gespräche über Ihren Zyklus … bis hin zu diesen 4 positiven Schwangerschaftstests, bei denen wir drei uns umarmt und vor Glück und Aufregung geweint haben.

„Wir haben jeden Schritt gemeinsam durchgemacht und uns gegenseitig versichert, dass alles gut wird, wenn wir zusammenhalten.

„Aoife, du bist eine INSPIRATION für uns alle. Du gibst uns buchstäblich DAS GESCHENK DES LEBENS.

„Also für dich, Aoife und unsere wundervolle Eizellspenderin, ohne euch beide wäre nichts davon möglich. Von ganzem Herzen danke ich dir … Ich bin so glücklich, bestätigen zu können, dass es sowohl Aoife als auch Baby BRILLANT geht.“

Das bekannte Paar war offen über seine Träume, Eltern zu werden, und gab Anfang dieser Woche die freudige Nachricht bekannt.

WEITERLESEN:

WEITERLESEN:

Das Paar mit Sitz in Co Kildare schrieb: „Es erfüllt unser Herz vollkommen, dass wir später in diesem Jahr verraten können, dass wir schwanger sind, und aufgrund unseres wunderschönen Bündels Freude.

„Wir hätten eigentlich nie gedacht, dass dieser Tag für uns Realität werden würde.

„Wir sind uns voll bewusst und verstehen, wie glücklich und gesegnet wir sind, dass dies geschieht.

„Für viele von uns da draußen und insbesondere für Menschen aus unserer Community müssen wir härter kämpfen und härter für das kämpfen, was andere für etwas halten, das leicht erreicht werden kann.“

In seinem Beitrag enthüllte Brian, dass sie die Baby-News monatelang geheim gehalten hatten, aber dass sie es kaum erwarten konnten, „Baby Dowling Gourounlian“ zu treffen.

Er schrieb: „Ich und Arthur haben in den letzten Monaten das größte Geheimnis bewahrt, aber es hat das größte Lächeln in unsere Herzen und auf unsere Gesichter gezaubert.

„Wir können es kaum erwarten, dich kennenzulernen, dich zu umarmen und dich für den Rest unseres Lebens zu lieben.

“Baby Dowling Gourounlian ist unterwegs, Leute.”

Das Paar teilte die frohe Nachricht auf Instagram mit und sagte, sie könnten es kaum erwarten, „Baby Dowling Gourounlian“ zu treffen.

Dancing with the Stars-Richter Arthur, der auch ein Video von der bisherigen Reise des Paares zur Elternschaft geteilt hat, einschließlich Clips, als sie zum ersten Mal herausfanden, dass sie schwanger waren, und Bildern ihrer Scans, fügte hinzu: „Es passiert, lass uns das tun.“

Die berühmten Freunde, Fans und die Familie des Paares strömten zum Posten, um ihnen zu gratulieren.

Die enge Freundin Pippa O’Connor sagte: „Weinen! wieder. Was für ein Glückskind. Ich kann es kaum erwarten, diesen kleinen Engel zu treffen. Ich liebe euch Jungs xx ”

RTE-Moderator James Patrice fügte hinzu: „OMG – GLÜCKWUNSCH an euch beide. Ihr werdet die tollsten Eltern sein.“

Es kommt, nachdem das Paar zuvor bekannt gegeben hat, dass sie mit einer Leihmutter zusammenarbeiten, um ihre Familie zu gründen.

Im Late Late Show Valentine’s Special sagte Brian: „Der Babyzug hat den Bahnhof verlassen.

„Wir dachten zu diesem Zeitpunkt, wir wären bereits gesegnet. Wir befinden uns auf dem Weg der Leihmutterschaft, aber es gibt diesbezüglich keine Vorschriften.

Es betrifft einfach nicht Menschen wie uns, es betrifft jeden in Irland … Kinder, Eltern und Familien Ich denke, man sollte den Leuten nicht sagen, wann sie Familien haben können oder nicht, also möchte ich dieses Jahr denken wir werden gesegnet sein.“

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Comment