Das Hunde-Coronavirus springt mit einer Proteinverschiebung auf den Menschen über

Positive Selektion, eindeutige Aminosäureänderungen und GARD-Partitionen, die einer CCoV-HuPn-2018-Spike-Domänenkarte zugeordnet sind [3]. S1 und S2 des Proteins sind hervorgehoben und weiter in funktionelle Untereinheiten und Subdomänen unterteilt. Blaue Punkte stellen Standorte unter positiver Selektion in CCoV-HuPn-2018 dar, wie durch MEME und/oder FEL identifiziert; rote Punkte stellen Standorte dar, die in CCoV-HuPn-2018 einzigartig sind, aber nicht unter positiver Selektion stehen; gelbe Punkte sind nicht synonyme Änderungen zwischen CCoV-HuPn-2018 und HuCCoV_Z19Haiti. Textetiketten begleiten jede Subdomäne/funktionelle Einheit: SP, Signalpeptid; 0-Domäne; Eine Domäne; B, schließt die RBD-Rezeptor-Bindungsdomäne ein; C; D; UH, stromaufwärtige Wendel; FP, Fusionspeptid; HR1, Siebenfach-Wiederholung 1; CH, zentrale Helix; BH, β-Haarnadel; CD: Konnektordomäne; HR2, Heptad-Wiederholung 2; TM, Transmembrandomäne; CT, zytoplasmatischer Schwanz. Der horizontale magentafarbene Balken repräsentiert die experimentell bewertete Region für die Sialinsäurebindung in TGEV [11,37]. Die durchgezogenen vertikalen schwarzen Linien stellen die Bruchpunkte der GARD-identifizierten nicht-rekombinanten Fragmente dar und sind numerisch gekennzeichnet. Die vertikale gestrichelte Linie repräsentiert das 3′-Ende von Alignment-Set I und den Beginn der FCoV2-Sequenzhomologie (Alignment-Set II). Anerkennung: Viren (2022). DOI: 10.3390 / v14050853

Forscher der Cornell University haben eine Verschiebung beim Hunde-Coronavirus identifiziert, die Hinweise darauf geben könnte, wie es von Tieren auf Menschen übertragen wird.

Ein neues Hunde-Coronavirus wurde erstmals bei zwei malaysischen menschlichen Patienten identifiziert, die 2017-18 eine Lungenentzündung entwickelten. Eine Gruppe anderer Wissenschaftler isolierte das Hunde-Coronavirus, sequenzierte es und veröffentlichte ihre Ergebnisse im Jahr 2021.

Jetzt hat ein Forscherteam der Cornell and Temple University ein Muster identifiziert, das in einem Begriff des Hunde-Coronavirus-Spike-Proteins auftritt – dem Bereich des Virus, der den Eintritt in einen erleichtert Wirtszelle. Dieses Muster zeigt, dass sich das Virus von der Infektion sowohl des Darms als auch des Atmungssystems des tierischen Wirts zu einer Infektion nur des Atmungssystems in a menschlicher Wirt.

Die Forscher identifizierten eine Veränderung im Terminus – bekannt als N-Terminus – eine Region des Moleküls mit Veränderungen, die auch in einem anderen Coronavirus nachgewiesen wurden, das von Fledermäusen auf Menschen übersprang, wo es eine Erkältung verursacht.

„Diese Studie identifiziert einige der Molekulare Mechanismen einem Wirtswechsel vom Hunde-Coronavirus zu einem neuen menschlichen Wirt zugrunde liegt, der auch für die Zirkulation eines neuen menschlichen Coronavirus wichtig sein könnte, von dem wir zuvor nichts wussten “, sagte Michael Stanhope, Professor für öffentliche Gesundheit und Ökosystemgesundheit am Cornell-Autor , Jordan Zehr, ist Doktorand an der Temple University. Die Arbeit wurde in der Zeitschrift veröffentlicht Viren.

In der Studie verwendeten die Forscher hochmoderne molekulare Evolutionswerkzeuge, um zu beurteilen, wie Druck aus natürliche Selektion könnte die Entwicklung des Hunde-Coronavirus beeinflusst haben.

Dieselbe Variante des in Malaysia gefundenen Hunde-Coronavirus wurde 2021 auch bei einigen Menschen in Haiti gemeldet, die ebenfalls an Atemwegserkrankungen litten.

Stanhope glaubt, dass weitere Studien erforderlich sind, um zu verstehen, ob virale Verschiebungen und Sprünge zum Menschen spontan in verschiedenen Teilen der Welt aufgetreten sind oder ob dieses Coronavirus seit vielleicht vielen Jahrzehnten im Umlauf ist Menschliche Bevölkerung ohne Erkennung.


„Hunde-Coronavirus beim Menschen gefunden“ – warum Sie sich keine Sorgen machen sollten


Mehr Informationen:
Jordan D. Zehr et al., Recent zoonotic spillover and tropism shift of a Canine Coronavirus Is Associated with Relaxed Selection and Putative Loss of Function in NTD Subdomain of Spike Protein, Viren (2022). DOI: 10.3390 / v14050853

Zur Verfügung gestellt von
Cornell Universität

Zitat: Dog coronavirus jumps to human, with a protein shift (2022, 3. Mai), abgerufen am 4. Mai 2022 von https://medicalxpress.com/news/2022-05-dog-coronavirus-humans-protein-shift.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Abgesehen von einem fairen Handel zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.

Leave a Comment