Das PowerToys 0.58-Update bereitet die native ARM64-Version der App vor

Microsoft hat die PowerToys-Tool-Suite für Windows erneut aktualisiert und auf Version 0.58 gebracht. Dieses neue Update fügt per se keine neuen benutzerorientierten Funktionen hinzu, nimmt jedoch einige wichtige Änderungen unter der Haube vor, einschließlich der Vorbereitung auf eine kommende ARM64-Version der App. Derzeit ist PowerToys nur für x64-Prozessoren konzipiert, was bedeutet, dass es zur Ausführung auf ARM-Geräten wie dem Surface Pro X eine Emulation verwenden muss, was sich auf die Leistung auswirkt. Viele der erforderlichen Komponenten für PowerToys zum Ausführen auf ARM64 sind jetzt im Paket enthalten, also müssen wir hoffentlich nicht lange warten.

Das ist jedoch nicht alles, was sich mit diesem Update geändert hat. Das Team hat unter der Haube einiges getan, um PowerToys auf modernere Standards zu bringen. Zum einen verwendet es nicht mehr das alte WebBrowser-Steuerelement für Webinhalte und ist auf WebView2 umgestiegen, das vom Chromium-basierten Microsoft Edge-Browser unterstützt wird.

In ähnlicher Weise lässt PowerToys 0.58 alle Verwendungen von .NET Core 3.1 fallen und wechselt vollständig zu .NET 6, sodass es aktueller ist. Und als letzte Anmerkung auf der Entwicklungsseite läuft das PowerToys-Einstellungsfenster jetzt auf WinUI 3, der neuesten Version von Microsofts UI-Framework. Zuvor wurden XAML-Inseln verwendet, um ein Design im UWP-Stil in eine Win32-App zu integrieren, aber WinUI 3 bringt all diese Elemente ebenfalls zusammen und ist neuer. Das Team sagt, dass dieser Übergang einige Fehler im Zusammenhang mit der Verwendung von XAML-Inseln beheben sollte, sodass die Dinge insgesamt besser funktionieren sollten.

Abgesehen davon gibt es in PowerToys 0.58 eine Menge kleinerer Korrekturen und Optimierungen, die das Gesamterlebnis verbessern. Sie können die vollständige Liste der Änderungen unten lesen, wenn Sie alle Verbesserungen sehen möchten.

PowerToys 0.58 Änderungsprotokoll

Allgemein

  • Korrekturen für die Rechtschreibprüfung im Code. Vielen Dank @jsoref!!
  • Behebung eines CI-Fehlers im Zusammenhang mit der Rechtschreibprüfung aufgrund einer GitHub-API-Änderung. Vielen Dank @jsoref!!
  • Die Dokumentationsverweise auf GitHub wurden korrigiert. Vielen Dank @Zylinder18!!

ARM64

  • Bereiten Sie Lösungs- und Eigenschaftsdateien für den ARM64-Port vor. Vielen Dank @schnickler!!
  • Handler für unbehandelte Ausnahmen auf ARM64 portieren. Vielen Dank @schnickler!!
  • Portierung der Settings-Projekte auf ARM64. Vielen Dank @schnickler!!
  • Portierung der meisten PowerToys auf ARM64. Vielen Dank @schnickler!!
  • Portierung der Debug-Dienstprogramme auf ARM64.

Immer oben

  • Fix für den obersten Status des Fensters, der für einige Anwendungen zurückgesetzt wird. (Dies war ein Hotfix für 0.57)

Farbwähler

  • Das CIEXYZ-Format wird jetzt korrekt in Großbuchstaben angezeigt.

FancyZones

  • Stellen Sie abgerundete Ecken unter Windows 11 wieder her und fügen Sie eine Einstellung hinzu, um dieses Verhalten zu steuern. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Es wurde ein Grenzfall behoben, bei dem das Windows Terminal-Fenster beim Öffnen nicht eingerastet wurde. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Verbesserte Sprachausgabeunterstützung im Grid-Editor. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Fehler beim Wiederherstellen abgerundeter Ecken unter Windows 11 behoben. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Fix für Fenster, die bei verschiedenen dpi-Einstellungen nicht korrekt in der Größe angepasst werden. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Die Auflösung wurde von der Bildschirmkennung entfernt, sodass Zonen nicht zurückgesetzt werden, wenn sich die Auflösung ändert.
  • Skalieren Sie das Leinwandlayout beim Bearbeiten entsprechend der neuen Skalierung / Auflösung.
  • Auslieferung eines neuen Tools zum Debuggen von Windows-Interaktionen mit FancyZones.

Dateimanager

  • Behebung eines Absturzes in der Vorschau der Entwicklungsdatei, wenn die Einstellungsdatei noch nicht erstellt wurde. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Neue Dateitypen wurden zur Vorschau der Entwicklerdatei hinzugefügt („.reg“, „.xslt“, „.xsd“, „.wsdl“, „.ino“, „.pde“, „.razor“). Vielen Dank @Aaron-Junker!!
  • Beheben Sie ein vorhandenes Problem „Datei wird noch verwendet“ in der Vorschau der Entwicklungsdatei. Vielen Dank @Aaron-Junker!!
  • Die Dev-Dateivorschau kann jetzt Dateierweiterungen ohne Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung interpretieren. Vielen Dank @Aaron-Junker!!
  • SVG- und Markdown-Viewer verwenden nicht mehr den WebBrowser und verwenden stattdessen WebView2.
  • Die Markdown-Vorschau berücksichtigt jetzt die Einstellungen für den dunklen Modus unter Windows. Vielen Dank @davidegiacometti!!

Maus-Dienstprogramm

  • Behebung des Fehlers, der dazu führte, dass auf Symbolen festgelegte Verknüpfungen nicht aktiviert wurden, wenn ein Mausdienstprogramm auf bestimmten Monitorkonfigurationen aktiv war.

PowerToys-Lauf

  • Fix für PowerToys Run mit hoher CPU- und Speichernutzung beim Aktualisieren der Einstellungen. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Fügen Sie den Programm-, Shell- und Such-Plugins die Funktion „Als anderer Benutzer ausführen“ hinzu. Vielen Dank @htcfreek!! (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Fix für einen WindowWalker-Absturz, wenn ein Virtual Desktop-Registrierungsschlüssel nicht gesetzt ist. Vielen Dank @htcfreek!! (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Fix für VS Code-Arbeitsbereiche, die die Pfadvariable des Benutzers nicht direkt nach einer Installation oder Aktualisierung verwenden. Vielen Dank @ricardosantos9521!! (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Fix für das System-Plugin, das dazu führte, dass PowerToys Run langsam war, wenn viele Netzwerkschnittstellen vorhanden waren. Vielen Dank @htcfreek!! (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Fix für das Programm-Plug-in, das keine speziellen Verknüpfungen mit leeren Zielen anzeigt, wie z. B. Systemsteuerung. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Zusätzliche Protokollierung für das Terminal-Plugin. Vielen Dank @davidegiacometti!! (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Websuche und URI-Plug-ins haben jetzt einen besseren Code zum Erkennen des Standardbrowsers.
  • Fix für das Dienste-Plugin, das Dienstnamen nicht korrekt mit Leerzeichen manipuliert. Vielen Dank @davidegiacometti!!
  • Fix für das Terminal-Plugin, das Profile nicht richtig erkennt. Vielen Dank @davidegiacometti!!
  • Fix für den neuesten VSCode-Insider-Build, der nicht im VSCode Workspaces-Plugin angezeigt wird. Vielen Dank @JacobDeuchert!!
  • Erhöhte Präzision von Gleitkommazahlen im Unit Converter-Plugin.
  • VSCode Workspaces findet jetzt portable Installationen von VS Code. Vielen Dank @harvastum
  • Es wurde ein Problem beim Starten von PowerToys Run behoben, wenn der Desktop nicht initialisiert wurde. Vielen Dank @davidegiacometti!!

Einstellungen

  • Einstellungen werden jetzt auf WinUI3 statt auf XAML-Inseln ausgeführt.
  • Einstellungen werden nicht mehr als Administrator ausgeführt, wenn Runner als Administrator gestartet wird.

Läufer

  • Verwenden Sie sensible Standardzeiten für die erneute Überprüfung auf ein Update, um zu vermeiden, dass in einer Schleife in die Protokolle geschrieben wird. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Runner bereinigt das Update-Verzeichnis, wenn die Installation auf dem neuesten Stand ist. Vielen Dank @davidegiacometti!!

Installateur

  • Verteilen Sie eine signierte MSI-Datei im Bootstrapper des .exe-Installationsprogramms. (Dies war ein Hotfix für 0.57)
  • Die .NET Core-Abhängigkeit wurde aus dem Installationsprogramm entfernt.
  • Teilweise Unterstützung für ein ARM64-Installationsprogramm.
  • .NET auf 6.0.4 aktualisiert.
  • Erzwingen Sie die Aktualisierung aller Dateien bei der Neuinstallation/Aktualisierung, um Installationsprobleme zu beheben.

Entwicklung

  • PowerToys ist nicht länger vom .NET-Core abhängig.
  • WinUI3 ist eine neue Abhängigkeit. Aus diesem Grund zielen die Einstellungen jetzt auf win10-x64 und win10-arm64 ab.

Die letzten paar Updates für PowerToys konzentrierten sich hauptsächlich auf Qualitätsverbesserungen und nicht auf neue Funktionen, aber das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Diese Änderungen unter der Haube sollten es auch einfacher machen, die App am Laufen zu halten. Kürzlich sahen wir eine neue PowerToys-Funktion namens Peek befindet sich in der Entwicklung, ist aber noch nicht verfügbar. Es ist im Wesentlichen eine Windows-Version von macOS ‘Quick Look, mit der Sie Dateien schnell anzeigen können, ohne sie in der jeweiligen App zu öffnen.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie Laden Sie PowerToys 0.58 von GitHub herunter heute, oder suchen Sie nach Updates in der App, wenn Sie sie bereits haben.

Leave a Comment