Der englische Stürmer hat für Newcastle, Pogbas neuen Verehrer, Priorität

Newcastle hat Dominic Calvert-Lewin ganz oben auf die Wunschliste für den Sommer gesetzt, während Paul Pogba Interesse aus Deutschland erhält …

NEWCASTLE BEREIT FÜR CALVERT-LEWIN-ANGEBOT
Da Newcastle sich keine Sorgen mehr um die Sicherheit der Premier League macht, richtet sich der Fokus der Magpies unweigerlich auf ein großes Sommer-Transferfenster im St. James’ Park.

Eddie Howe sagte, die Magpies seien “mental bereit zu gehen” mit einigen der Deals, die sie anstehen, und Der Telegraph geht davon aus, dass die Verpflichtung von Dominic Calvert-Lewin zu einer Priorität geworden ist.

Howe möchte, dass ein hochkarätiger Mittelstürmer mit dem „verletzungsanfälligen“ Callum Wilson und dem im Januar verpflichteten Chris Wood und Ivan Toney und zwar mithalten kann Darwin Nunez sollen auf ihrer Wunschliste gestanden haben, Calvert-Lewins Name steht ganz oben darauf.

Es wird erwartet, dass Everton offen für Angebote für Calvert-Lewin ist, der selbst verletzungsbedingt einen großen Teil der Saison verpasst hat. Der englische Mittelstürmer hat seit August nur drei Tore und keines erzielt. Arsenal ist ebenfalls an dem 25-Jährigen interessiert, hat aber auch andere Eisen im Feuer, darunter den Stürmer von Manchester City, Gabriel Jesus.

Der Telegraph Die Geschichte besagt auch, dass Newcastle für Reims-Stürmer Hugo Ekitike zurückkehren wird, der im Januar Gegenstand des Interesses war.


Rangliste der FA-Cup-Endspiele: Das Endspiel von Steven Gerrard bleibt das spannendste des 21. Jahrhunderts


BAYERN TRITT AM POGBA-RENNEN BEI
Es ist auch ein großer Sommer für Paul Pogba, da der französische Mittelfeldspieler nach vier Jahren des Versuchs endlich Manchester United verlassen kann.

Pogba wird ablösefrei wechseln, wohl aber nicht zu Manchester City, wie letzte Woche berichtet wurde Eine Rückkehr zu Juventus ist wahrscheinlichauch wenn der 29-Jährige eine Kürzung seines Wochenlohns hinnehmen muss.

PSG und Real Madrid schnüffeln ebenfalls, aber Pogba hat für beide keine Priorität. Fichajes geht davon aus, dass Bayern München jetzt auch lauert, obwohl es den Anschein hat, dass die Bayern etwas spät zur Party kommen, da der französische Star angeblich eine Rückkehr zu Juve bevorzugt.

LEWANDOWSKI WEIGERT BAYERN-DEAL ZU UNTERZEICHNEN
Die Bayern könnten diesen Sommer mit Robert Lewandowski ihre Arbeit ausschneiden …

Der Bundesliga-Meister bestand kürzlich darauf, dass die polnische Tormaschine nirgendwohin führt, aber ihre Bemühungen, ihn davon zu überzeugen, einen neuen Vertrag zu unterschreiben, stoßen auf taube Ohren.

Tor sagt, Lewandowski habe den Bayern erneut gesagt, dass er nicht verlängern werde, so dass der Verein vor einer Entscheidung stehe: diesen Sommer verkaufen oder dem 33-Jährigen erlauben, in einem Jahr als Free Agent zu gehen.

Barcelona ist bereit, einen Deal mit den Bayern abzuschließen, und es wird erwartet, dass die Katalanen einen Weg finden, Lewandowski vor Beginn der nächsten Saison ins Nou-Lager zu holen.

PREM TRIO CHASE ‘NEW MARTINEZ’
Inter Mailands Stürmer Lautaro Martinez ist ein weiterer Stürmer, der diesen Sommer wechseln wird – aber einige Klubs haben bereits den „nächsten Lautaro Martinez“ im Auge.

Das ist das Etikett, das derzeit an Charly Alcaraz geheftet ist, ein 19-Jähriger, der derzeit seinen Beruf bei Racing ausübt.

Marke sagt, dass die Warteschlange der Vereine, die sich für den Teenager bilden, Arsenal, Tottenham, Wölfe, Atletico Madrid, Sevilla, Juventus, Mailand, Inter und PSG umfasst.

(function (d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id))
return;
js = d.createElement(s);
js.id = id;
js.src = “//connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.3&appId=1398786527091691”;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’)); .

Leave a Comment