Der Gewinn eines Grammy Louis CK provoziert eine Reaktion inmitten einer Geschichte des sexuellen Missbrauchs

“Wie waren deine letzten paar Jahre?” Comedian Louis CK spricht mit dem ersten Track seines Albums „Sincerely Louis CK“ zum Publikum. “Wie waren 2018 und 2019 für Sie?” Ist sonst noch jemand in globale Probleme geraten?“

Louis CK hat, nachdem er 2017 zugegeben hatte, vor Frauen masturbiert. Mehrere von ihnen sagten in Interviews, dass er dies ohne ihre Zustimmung getan habe; In einer Erklärung, in der er Vorfälle zugab, behauptete er, er habe immer zuerst gefragt, später jedoch festgestellt, dass dies nicht ausreichte, da es im Spiel Unterschiede in der Stärke gab. Er verschwand kurzzeitig aus der Öffentlichkeit, als der Film, in dem er Regie führte und in dem er die Hauptrolle spielte, verschoben und andere Jobs in den frühen Tagen der #MeToo-Bewegung aufgelöst wurden.

Aber Louis CK kehrte zum Stand-up zurück, zuerst in Comedy-Clubs, dann in größeren Hallen, die oft ausverkauft sind. Und am Sonntagabend erhielt er ein Zeichen der Unterstützung aus der Unterhaltungsindustrie: „Sincerely Louis CK“ – sein erstes Album seit dem Skandal – gewann einen Grammy für das beste Comedy-Album.

Das Album beginnt mit Gesang und stürmischem Applaus des Publikums.

Die Resonanz auf seinen Grammy war weniger freudig. Als sein Name auf Twitter auftauchte, fragten sich viele Comedians, Comedy-Fans und andere, wie die Recording Academy es für angemessen hielt, den Preis an jemanden zu vergeben, der eine Geschichte sexuellen Fehlverhaltens anerkennt.

„Wir werden uns nicht mit der Geschichte der Menschen befassen; wir werden ihre Strafregister nicht einsehen; Wir werden in unseren Regeln nur auf die Legalität achten.

„Jede Frau, die im Comedy-Geschäft gemobbt und missbraucht wurde, ich höre dich und ich sehe dich, und ich bin so wütend“, schrieb Podcast-Moderator Jesse Thorn, der Comedians interviewt, gefolgt von mehreren Schimpfwörtern.

Die Comics der Frauen teilten ihre eigenen Antworten. Jen Kirkman hat einen Ausschnitt aus ihrem neuesten Album „OK, Gen-X“ veröffentlicht, in dem sie über ihre Begegnung mit Louis CK spricht. Früher habe sie es wegen der negativen und drohenden Rückkehr vermieden, ausführlich darüber zu sprechen, erklärte sie im Text.

„Ich werde die Vergewaltigungsdrohungen, die ich danach erhalte, weitergeben“, sagte sie.

Kirkman veröffentlichte am Sonntag einige Nachrichten von Louis-CK-Anhängern erneut, die auf sie reagierten, oft mit Hass und in Ausdrücken, die die Erfahrungen der Überlebenden des Angriffs schmälerten.

Die australische Darstellerin Felicity Ward hat eine lange Liste von meist weiblichen Comics angeboten, „die noch nie jemanden sexuell angegriffen haben“. Sie fügte hinzu: “Folgen, sehen, kaufen Sie ihre Sachen.”

Und die Komikerin Mona Shaikh schrieb für The Hollywood Reporter, dass die Auszeichnung eine besorgniserregende Botschaft aussende.

„Die Establishment-Komödie schickt sexuellen Raubtieren eine Hundepfeife und verzeiht ihre gewalttätigen Handlungen, solange sie eine oberflächliche Entschuldigung (oft von ihren Publizisten verfasst) anbieten und etwa ein Jahr lang in den Untergrund gehen“, schrieb sie. “Danach können sie auftauchen und ihre Karriere wiederbeleben.”

Ludwig CK. Foto: Reuters / David McNew

Im Herbst, nachdem die Nominierung von Louis CK und anderen wie Marilyn Manson – die wegen mehrerer Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung untersucht wird – öffentliche Empörung auslöste, verteidigte Harvey Mason Jr., Geschäftsführer der Recording Academy, das Recht, jemanden zu nominieren solange diese Person die Zulassungsregeln der Organisation erfüllt.

„Wir werden uns nicht mit der Geschichte der Menschen befassen; wir werden ihre Strafregister nicht einsehen; Wir werden innerhalb unserer Regeln nur auf Legalität prüfen, ob diese Aufnahme aufgrund des Datums und anderer Kriterien für diese Arbeit in Frage kommt “, sagte er der Fachzeitschrift The Wrap. (Manson wurde später von der Liste der Nominierungen als Texter für Kanye Wests Song Jail gestrichen, blieb aber als einer von Wests Mitarbeitern für Donda qualifiziert, der für das Album des Jahres nominiert wurde.)

Anstatt darüber nachzudenken, wer nominiert werden könnte, sagte Mason, die Grammys würden stattdessen einen Schlussstrich ziehen, wer zu der Zeremonie eingeladen sei, die dieses Jahr in Las Vegas stattfindet. Der Comedy-Preis war einer von Dutzenden, die bei einer Pre-Broadcast-Zeremonie zur Hauptsendezeit verliehen wurden und nur online gezeigt wurden. Louis CK nahm nicht teil. Vertreter der Recording Academy antworteten nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Auf dem Album blickt Louis CK inmitten von Abschnitten über Religion, Altern und Sex mehrmals auf sein Fehlverhalten zurück, meistens im Scherz.

„Mann, ich war in großen Schwierigkeiten“, sagt er zunächst. „Warte darauf, dass sie diese Bilder von mir mit einem schwarzen Gesicht sehen. Das wird es noch viel schlimmer machen. Weil es viele von ihnen gibt; Es gibt Tausende meiner Bilder in schwarzen Gesichtern. Ich kann nicht damit aufhören. Ich mag es einfach. Ich liebe dieses Gefühl.“

Die diesjährige Trophäe ist der dritte Grammy für Louis CK in der Kategorie Comedy-Alben.

In der 64-jährigen Geschichte der Grammys wurden Frauen mehr als 40 Mal für Comedy nominiert, aber nur fünf haben Preise gewonnen.

Die Recording Academy veröffentlicht keine Details darüber, wie mehr als 11.000 berechtigte Mitglieder abstimmen. Die Anzahl der Kategorien, in denen die Mitglieder abstimmen können, ist begrenzt, da die Akademie versucht, sie zu ermutigen, in ihren verschiedenen Fachgebieten abzustimmen. Das Nominierungsverfahren für die diesjährigen Awards hat sich nach Beschwerden über geheime Pläne und ungleiches Terrain sowie einen Boykott durch große Künstler wie Weeknd geändert.

In den letzten Jahren wurde die Recording Academy auch von Vorwürfen beunruhigt, dass sie nicht genügend Frauen oder Farbige einschließt oder anerkennt, und die Organisation hat sich verpflichtet, es besser zu machen. Aber der Bericht der Annenberg Inclusion Initiative an der University of Southern California vom letzten Monat stellte fest, dass die Zahl der Frauen, denen Popsongs zugeschrieben werden, ein Jahrzehnt lang weitgehend unverändert blieb und dass die von Grammy geleiteten Bemühungen, mehr weibliche Produzenten und Ingenieure einzustellen, wenig bewirkten.

Die Comedy-Kategorie hat im Laufe der Jahre ihren Namen geändert und sich etwas fokussiert, da sich die aufgezeichnete Komödie von Musiknummern auf gesprochenes Wort verlagert hat. Bill Cosby hat den Preis sieben Mal gewonnen, ein Rekord; 2012 wurde eines seiner Alben zudem in die Grammy Hall of Fame aufgenommen. In der 64-jährigen Geschichte des Grammys wurden Frauen mehr als 40 Mal für Comedy nominiert, aber nur fünf haben Preise gewonnen: Elaine May (als Teil eines Duos mit Mike Nichols); Lilie Tomlin; Whoopi Goldberg; Kathy Griffin; und 2021. Tiffany Haddish. – Dieser Artikel erschien ursprünglich in New York Times

Leave a Comment