Die Familie eines toten Rappers, der in „Irish Wake“ auf der Bühne stand, verteidigt das Denkmal

Die Familie eines toten Rappers, dessen Körper an einem Nachtclub in Washington, D.C. lehnte, der als „Irish Vigil“ bezeichnet wird, verteidigte das Denkmal, nachdem die Menschen ihr Entsetzen über das Spektakel zum Ausdruck gebracht hatten.

oonew, 24, mit bürgerlichem Namen Markelle Morrow, wurde am 18. März auf einem Parkplatz in Maryland County, Maryland, getötet und starb Stunden später im Krankenhaus.

Sein Leben wurde am Sonntag mit einer Gedenkfeier im Bliss-Nachtclub gefeiert, bei der Fans, die einen Eintrittspreis von 40 US-Dollar zahlten, in den sozialen Medien neben seiner einbalsamierten Leiche tanzen sahen.

Das Filmmaterial des bizarren Ereignisses wurde in den sozialen Medien weit verbreitet und erhielt bald eine Reaktion.

Eine Person antwortete: „Goonews Mutter hat das auf keinen Fall gebilligt, es ist so traurig und respektlos“, schrieb ein Fan auf Twitter. Ein anderer fügte hinzu: „Wenn Sie alle dieses Video mit Goonews Körper gesehen haben, können Sie mir nicht sagen, dass diese Gesellschaft nicht bereits gescheitert ist …“

„Das ist Wahnsinn“, fügte ein anderer hinzu. “WER HÄLT DAS FÜR EINE GUTE IDEE?”

Die Hip-Hop-Ikone 50 Cent schrieb auf Twitter: „Oh st! Ich habe gerade herausgefunden, was das ist.“

Berichten zufolge erhielt seine Familie jedoch viel Liebe und Unterstützung von denen, die den ehemaligen Rapper kannten. Nach dem Gottesdienst wurde er mit einer Pferdekutsche durch seine Nachbarschaft gefahren, bevor er auf dem örtlichen Friedhof beerdigt wurde.

Nah dran

Ein Rapper, der mit bürgerlichem Namen Markelle Morrow hieß

Die Mutter und die Schwester der Künstlerin, Patrice und Ariana Morrow, sagten gegenüber TMZ, dass Patrice bei ihrem ersten Treffen mit dem Bestattungsunternehmen deutlich gemacht habe, dass sie nicht wolle, dass jemand auf ihren Sohn herabschaue.

Sie wollten, dass er ausgestellt wird, nachdem sie gesehen haben, dass andere Dienste etwas Ähnliches tun.

Die Krone auf seinem Kopf war die Idee eines Bestattungsunternehmens … weil er als “König von Maryland” bekannt war.

Seine Familie sagt, er hatte ein Leben voller Spaß und liebte es, Spaß zu haben, also wussten sie, dass er keine dunkle Beerdigung haben wollte.

Vor Goonews Tod bestand Ariana darauf, dass ihr Bruder klarstellte, dass er nicht in einem Anzug begraben werden wollte.

Die Familie fügte hinzu, dass der Sarg und der Anzug falsch aussehen würden, da er nicht in die Kirche ging.

Sie beschlossen, ihm seine übliche Kleidung anzuziehen, damit er so aussehen würde, wie er aussehen würde, wenn er noch am Leben wäre.

„Wir haben das Leben meines Bruders so gefeiert, wie wir es wollten.

„Mein Bruder war eine Legende. Mein Bruder war ein König und genau so wollte er raus.

„Lasst uns mit den Gerüchten an diesem Ort aufräumen … Kritiker. Das ist unhöflich. Das ist sehr respektlos. Es ist sehr unsensibel. Wenn es dir nicht gefällt, rede nicht darüber. Lasst uns trauern, wie wir trauern wollen.”

Goonews Mutter verteidigte auch ihre Entscheidung, den Körper des Rapper auf der Bühne zu zeigen.

Im Gespräch mit Fox5DC.com sagte Morrow: „Bei allen Nachteilen wissen die Leute wahrscheinlich nicht einmal etwas über uns.

„Sie haben keine Ahnung. Die Leute sagen einfach, was sie sagen wollen, und das ist in Ordnung. Das ist gut. Ich bin zufrieden damit, wie ich meinen Sohn begleitet habe. Ich möchte, dass die Menschen mich in Ruhe trauern lassen.”

Der Bliss-Nachtclub, in dem die Veranstaltung stattfand, gab später eine Erklärung heraus, in der es hieß, dass „nie bekannt war“, dass Goonews Leiche ausgestellt werden würde.

„Bliss kontaktierte ein örtliches Bestattungsunternehmen, um unseren Raum für Goonews Heimkehrfeier zu mieten“, sagte der Club.

„Wir entschuldigen uns aufrichtig bei allen, die verärgert oder beleidigt sein könnten. Bitte schließen Sie Goonews Familie und Freunde in dieser schwierigen Zeit in ihre Gebete ein. Mit freundlichen Grüßen Bliss DC.”

Die Familie von Goonew glaubt, dass er Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls wurde, und die Bezirkspolizei von Prince George bietet 25.000 US-Dollar für Informationen, die zur Festnahme des Täters führen würden.

Laden Sie die Sunday World-App herunter

Laden Sie jetzt die kostenlose App für die neuesten Sonntags-Weltnachrichten, Kriminalität, irisches Showbiz und Sport herunter. Verfügbar um Apfel ich Android Gerät

Leave a Comment