Eine Änderung für Tigers, James Ryan zurück für Leinster

Steve Borthwick hat für die große Champions-Cup-Viertelfinalbegegnung mit Leinster am Samstag nur eine Änderung an den Leicester Tigers XV vorgenommen.

Ellis Genge, Julián Montoya und Dan Cole stehen in der ersten Startreihe.

Genge wird führen Leicester beim ersten Auftritt des Vereins im Viertelfinale des Turniers seit sechs Spielzeiten.

In der einzigen Änderung in der Startelf seit dem letzten Spiel des Clubs kehrt Ollie Chessum in der zweiten Reihe neben Calum Green zurück, während Vizekapitän Hanro Liebenberg, Tommy Reffell und Jasper Wiese die hintere Startreihe bilden.

Nic Dolly, James Whitcombe und Joe Heyes sind die Ersatz-Frontruderer mit Harry Wells und George Martin die anderen Stürmer auf der Bank.

Ben Youngs und George Ford beginnen als Halbverteidiger, während Guy Porter und Matías Moroni im Mittelfeld von Leicester zusammenspielen.

In der Dreierkette sind Harry Potter und Chris Ashton die Flügel und Freddie Steward beginnt als Außenverteidiger.

Richard Wigglesworth, Freddie Burns und Nemani Nadolo sind die Ersatzverteidiger.

James Ryan zurück für Leinster

Für Leinster, gibt es eine sehr willkommene Rückkehr in die zweite Reihe für James Ryan. Die Sperre war seit Oktober nicht mehr für die Provinz gegen Scarlets zu sehen, war aber international zu sehen, bis er verletzungsbedingt aus den Sechs Nationen ausgeschieden war.

Er schließt sich einer Front Five an, in der auch Rónan Kelleher seinen ersten Auftritt hat, seit er sich im internationalen Dienst einen Schulterklopfer eingefangen hat.

Andrew Porter und Tadhg Furlong werden sich ihm in der ersten Reihe anschließen, während Ross Molony neben Ryan an der Schleuse sitzen wird.

Caelan Doris, Josh van der Flier und Jack Conan werden in der Mattioli Woods Welford Road in der hinteren Reihe sitzen.

Johnny Sexton wird das Team ab 10 leiten, zusammen mit Jamison Gibson-Park in den Halbverteidigern.

Die Fünferkette ist gegenüber der unverändert Meisterpokal Verbindungen zu Connacht.

Robbie Henshaw und Garry Ringrose bilden das Mittelfeld mit Hugo Keenan als Außenverteidiger, flankiert von James Lowe auf der linken Seite und Jimmy O’Brien auf der rechten Seite.

Auf der Bank steht Joe McCarthy aus der zweiten Reihe der Akademie für sein Europa-Debüt an, falls er eingewechselt werden sollte, während Ross Byrne, der nur einen einzigen Punkt von 800 für Leinster entfernt ist.

Dan Sheehan, Cian Healy, Michael Ala’alatoa, Rhys Ruddock, Luke McGrath und Tommy O’Brien gehören ebenfalls zu den Ersatzspielern.

Vorhersage: Leinster um 10

Die Mannschaften:

Leicester: 15 Freddie Steward, 14 Chris Ashton, 13 Matías Moroni, 12 Guy Porter, 11 Harry Potter, 10 George Ford, 9 Ben Youngs, 8 Jasper Wiese, 7 Tommy Reffell, 6 Hanro Liebenberg, 5 Calum Green, 4 Ollie Chessum, 3 Dan Cole, 2. Julián Montoya, 1. Ellis Genge (c)
Ersatz: 16 Nic Dolly, 17 James Whitcombe, 18 Joe Heyes, 19 Harry Wells, 20 George Martin, 21 Richard Wigglesworth, 22 Freddie Burns, 23 Nemani Nadolo

Leinster: 15 Hugo Keenan, 14 Jimmy O’Brien, 13 Garry Ringrose, 12 Robbie Henshaw, 11 James Lowe, 10 Johnny Sexton (c), 9 Jamison Gibson-Park, 8 Jack Conan, 7 Josh van der Flier, 6 Caelan Doris, 5 James Ryan, 4 Ross Molony, 3 Tadhg Furlong, 2 Rónan Kelleher, 1 Andrew Porter
Ersatz: 16 Dan Sheehan, 17 Cian Healy, 18 Michael Ala’alatoa, 19 Joe McCarthy, 20 Rhys Ruddock, 21 Luke McGrath, 22 Ross Byrne, 23 Tommy O’Brien

Datum: Samstag, 7. Mai
Veranstaltungsort: Mattioli-Wald-Welford-Straße
Beginnen: 17:30 Uhr MEZ (16:30 Uhr GMT)
Schiedsrichter: Mathieu Raynal (Frankreich)
Schiedsrichterassistenten: Tual Trainini (Frankreich), Thomas Charabas (Frankreich)
TMO: Philippe Bonhoure (Frankreich)

WEITERLESEN: Der frühere irische Chef Eddie O’Sullivan wäre „schockiert“, wenn Leinster Leicester nicht schlagen würde

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = “//connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.4&appId=460424657332341”;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’)); .

Leave a Comment