Enthält Battlefield 2042 versteckte KI-Bots, die als Spieler getarnt sind?

Battlefield 2042-Spieler diskutieren darüber, ob Server versteckte KI-Bots enthalten, die vorgeben, Spieler zu sein.

Es ist fair zu sagen, dass Battlefield 2042 einen holprigen Start hatte. Der Shooter von EA sollte einer der größten Markteinführungen des Jahres 2021 werden, bevor er auf überwältigende Resonanz stieß.

Nach rund 6 Monaten auf dem Markt hat der Titel mittlerweile über 100.000 Mostly Negative Reviews auf Steam erhalten. Und das, obwohl DICE das behauptet „Fast jeder“ arbeitet noch an Battlefield 2042das Update für Staffel 1 ist immer noch nicht in Sicht

Battlefield 2042 Boris

EA WÜRFEL

Es sind jedoch nicht nur schlechte Nachrichten, da der Entwickler es geschafft hat, sie zu veröffentlichen ausgezeichneter Update 4.0-Patch mit vielen beliebten Optimierungen. Aber für viele Benutzer ist das Spiel zumindest vorerst ein hoffnungsloser Fall.

Kürzlich begannen diejenigen, die noch spielen, darüber zu streiten geheime KI-Bots in ihren Battlefield 2042-Spielen. Sind auf 2042 Servern tatsächlich noch weniger Spieler aktiv als wir denken? Hier ist, was wir wissen.

Battlefield 2042-Fans können sich nicht entscheiden, ob KI-Bots vorgeben, Spieler zu sein

Im Moment wird Battlefield 2042 Matchmaking Sie oft mit Bots zusammenbringen, computergesteuerten Soldaten, die einen haben [AI] neben ihrem Namen markieren. Aber einige Fans glauben, dass sogar einige der „echten“ Spieler tatsächlich auch Bots im Spiel sind.

Reddit-Benutzer npatelli schreibt, dass sie zu 100 % davon überzeugt sind, dass ihre Lobbys voller Bots sind, die vorgeben, echte Spieler zu sein.

„Ich habe gesehen“, wie Spieler im Kreis gerannt sind und Gegner beobachtet haben, wie sie ohne jede Reaktion vor ihnen herlaufen (sogar dem Feind visuell folgen), so der Benutzer. „Aber das Schlimmste, was ich je gesehen habe: Etwa die Hälfte des Teams steht still um das feindliche Ziel herum, ohne es zu bewaffnen. Einfach nur anschauen und sich ein paar Sekunden nicht bewegen, bis die Feinde zurückgegangen sind und sie getötet haben.

Battlefield-Spieler versuchen nicht, das Ziel ist nichts Neues, und wir würden diese Aussage nicht als endgültigen Beweis ansehen. Eine Reihe anderer Benutzer scheinen jedoch ähnliche Beispiele für „Bot-Verhalten“ in ihren Spielen zu melden.

Allerdings scheint es, als ob der Battlefield 2042-Subreddit darüber gespalten ist, ob diese Verschwörungstheorie legitim ist oder nicht.

Schlachtfeld 2042Schlachtfeld 2042

EA WÜRFEL

So überprüfen Sie, ob ein Battlefield 2042-Spieler KI oder echt ist

Spieler können das Profil eines anderen Benutzers überprüfen, indem sie auf Pause drücken, Kader und Spieler auswählen, Spieler auswählen und Profil anzeigen. Dies sollte ausreichen, um die Mehrheit der Benutzer zu entlasten, die Bot-ähnliches Verhalten zeigen.

Mehrere Kommentatoren beschreiben Community-Mitglieder, die glauben, dass die geheime Bot-Theorie „die Handlung verloren“ habe. Es ist vielleicht wichtig anzumerken, dass die überwiegende Mehrheit des Subreddit des Spiels Battlefield 2042 nicht mehr spielt.

Immerhin die Die Spielerbasis des Spiels ist bei Steam unter 1000 gesunken vor kurzem zum ersten Mal. Nach dem 4.0-Update des Spiels sind diese Zahlen seitdem erheblich auf 3-4.000 gleichzeitige Spieler gestiegen.

Allerdings, wie viele von ihnen bleiben bis Hale, der nächste Battlefield-Spezialist, trifft ein, bleibt abzuwarten. Und ob das Entwicklungsteam gefälschte Bots verwendet, um das Spiel lebendiger erscheinen zu lassen, können wir nicht mit Sicherheit sagen.

Aber zumindest hört DICE wieder auf seine Community. Eine neue Leak neckt tatsächlich eine Spezialisten-Überarbeitung und die Rückkehr von Battlefield-Klassenetwas, das sich als sehr beliebt erweisen würde, wenn es wahr wäre!

Im Moment, so enttäuschend das Feature auch ist, bestätigen die Entwickler dies Spezialisten werden nicht aus Battlefield 2042 entfernt.

Leave a Comment