Galaxy A53 5G Test: Dieses beeindruckende Android für unter 500 US-Dollar kann endlich Flaggschiffe für Sie töten

Während Flaggschiff-Smartphones die meiste Aufmerksamkeit zu erhalten scheinen, hat der Mittelklasse-Markt in den letzten Jahren dank technologischer Fortschritte und besserer Unterstützung für langfristige Software-Updates große Fortschritte gemacht. Nachdem ich ein paar Wochen mit dem Neuen verbracht habe Samsung Galaxy A53 5Gist es klar, dass ich mit einem Mittelklasse-Telefon weiterhin voll funktionsfähig bleiben und Hunderte von Dollar sparen könnte gegenüber dem, was ich jetzt für Flaggschiffe ausgebe.

Samsung ist neu öffentliches Engagement Software-Upgrades, auch für das Galaxy A53 5G, sind ein wesentlicher Grund, das A53 5G über einen zu ziehen Google Pixel 5A 5G. Samsung bietet ein Jahr mehr Support als Google und hat bereits in den letzten Jahren bewiesen, dass es ernst mit zeitnahen Android-Sicherheitsupdates ist. Ich persönlich bin kein Fan von Googles Pixel-Hardware aufgrund von Gerätefehlern, Fehlern und minderwertigem Mobilfunkempfang. Auf der anderen Seite haben Samsung-Telefone den besten Empfang aller Telefone, erweiterte Softwarefunktionen sind als Teil von OneUI enthalten, und Samsung bietet ein fast erstklassiges Erlebnis zum gleichen Preis.

Wie

  • Bezahlbarer Preis
  • Solide Akkulaufzeit
  • Zuverlässige Mobilfunkleistung
  • Schöne Anzeige
  • Gute Kameraergebnisse

Mag nicht

  • Gelegentliche Leistungsverzögerung

Während die Flaggschiff-Telefone von Samsung doppelt so teuer sind wie das A53 5G, ist das S21 FE ist nur $ 150 mehr. Für diese Preiserhöhung erhalten Sie einen besseren Prozessor, mehr Kameras und Samsung DeX, während Sie auf einen microSD-Kartensteckplatz verzichten. Das A53 ist eine großartige Option für weniger als 500 US-Dollar, und ich persönlich würde es dem vorziehen Google Pixel 5a, TCL 20 Pround andere Mittelklasse-Telefone unter 500 US-Dollar. Es gibt einige andere großartige Optionen, aber das Engagement von Samsung für den Software-Support ist etwas, das andere Smartphones in dieser Preisklasse nicht bieten können.

Ebenfalls: Bestes Samsung-Handy: Entdecken Sie eine neue Galaxie

Samsung Galaxy A53 5G-Hardware

Das Samsung Galaxy A53 hat eine überschaubare Größe mit einem flachen 6,5-Zoll-Infinity-O-AMOLED-Display. Etwas selten bei einem Telefon unter 450 US-Dollar ist die Unterstützung einer Bildschirmaktualisierungsrate von bis zu 120 Hz, sodass Sie ein reibungsloses Scrollen auf dem Telefon erleben können. Eine nach vorne gerichtete 32-Megapixel-Lochkamera in der Mitte ist im Display mit angemessenen minimalen Einfassungen an allen vier Seiten positioniert, sodass Sie das Telefon problemlos halten und verwenden können.

Eine glänzende schwarze Kunststoffkante umschließt das Telefon mit Einschalt- und Lautstärketasten auf der rechten Seite, einem USB-C-Anschluss, einem Lautsprecher und einem Mikrofon auf der Unterseite und einer Mikrofonöffnung auf der Oberseite. Es gibt keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, aber einen microSD-Kartensteckplatz mit dem SIM-Kartenfach auf der Unterseite.

Samsung-Galaxie-a53-5g-2.jpgSamsung-Galaxie-a53-5g-2.jpg

Matthew Miller / ZDNet

Die Rückseite hat ein schönes mattes Finish im Farbschema Awesome Black. Fingerabdrücke erscheinen auf der Rückseite, aber sie lassen sich auch leicht abwischen. Auf der Rückseite befindet sich zudem ein schlichtes Samsung-Branding. Auf der Rückseite in der oberen linken Ecke befinden sich vier Kameraöffnungen und eine Taschenlampe. Die Rückwand geht nahtlos von der flachen Rückseite nach oben und um die Kameras herum über und verleiht ihr ein elegantes, vollendetes Erscheinungsbild. Samsung bezeichnet dieses Designmerkmal als Ambient Edge.

Beginnend oben links und in einer Spalte nach unten arbeitend, bietet Samsung eine 12-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera, eine 64-Megapixel-Hauptkamera und einen 5-Megapixel-Tiefensensor. Wir finden eine 5-MP-Makrokamera mit dem LED-Blitz darunter rechts. Die Kameraleistung war solide, und mir gefällt besonders, dass der Tiefensensor Aufnahmen im Hochformat unterstützt, ohne dass man sich weit vom Motiv entfernen muss. Auch Makroaufnahmen sehen vom Galaxy A53 toll aus.

Das Samsung Galaxy A53 verfügt über einen großen 5000-mAh-Akku, und in Kombination mit dem Samsung-Prozessor ist es wahrscheinlich, dass das Telefon zwei Tage Akkulaufzeit erhält. Kabelloses Laden wird nicht unterstützt, aber 25-W-Schnellladen ist mit dem richtigen Ladegerät möglich. Beachten Sie, dass im Lieferumfang des Galaxy A53 kein Ladegerät enthalten ist, eine weitere Möglichkeit, wie Samsung etwas Geld sparen konnte.

Samsung-Galaxie-a53-5g-1.jpgSamsung-Galaxie-a53-5g-1.jpg

Matthew Miller / ZDNet

5G wird unterstützt, einschließlich Unterstützung für mmWave, und in meinen Tests konnte ich eine felsenfeste Mobilfunkleistung und schnelle Download-/Upload-Geschwindigkeiten erleben. Samsung ist in diesem Bereich führend, und wenn es Ihnen wichtig ist, in Gebieten mit schlechter Netzabdeckung in Verbindung zu bleiben, sollten Sie ein Samsung-Telefon in Betracht ziehen.

Samsung Galaxy A53 5G-Spezifikationen

  • Prozessor: Samsung Exynos 1280
  • Hauptanzeige: 6,5 Zoll, 2400 x 1080 Pixel Auflösung, Super AMOLED Infinity-O mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz
  • Betriebssystem: Android 12 mit OneUI 4.1
  • RAM: 6GB
  • Lager: 128 GB interner Speicher mit microSD-Kartensteckplatz
  • Kameras: 12MP Ultraweitwinkel f/2.2, 64MP f/1.8 Weitwinkel, 5MP f/2.4 Tiefensensor und 5MP f/2.4 Makrokamera. 32MP f/2.2 Frontkamera.
  • Konnektivität: Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac, Bluetooth 5.1, GPS / Galileo / GLONASS, NFC
  • Sensoren: Beschleunigungsmesser, Barometer, Ultraschall-Fingerabdrucksensor, Kreiselsensor, geomagnetischer Sensor, Hallsensor, Näherungssensor, RGB-Lichtsensor
  • Staub-/Wasserbeständigkeit: Schutzart IP67
  • Batterie: 5000 mAh nicht entfernbar mit Schnellladeunterstützung.
  • Maße: 159,6 x 74,8 x 8,1 mm und 189 Gramm
  • Farbe: Ehrfürchtiges Schwarz

Das Telefon verfügt außerdem über zwei Stereolautsprecher, die mit hervorragender Lautstärke und Klarheit überraschend gut klingen. Dies ist einer der Bereiche, die normalerweise bei einem Mittelklasse-Telefon beeinträchtigt werden. Diese Spezifikationen zeigen eine sehr leistungsfähige Option mit einigen Funktionen, die selten verwendet werden, wie Ultra-Wideband und Wi-Fi 6, die im Vergleich zum neuesten Flaggschiff auf der Liste fehlen.

Ebenfalls: Galaxy S21 FE 5G Test: Flaggschiff-Spezifikationen, hervorragender Empfang und Samsung-Goodies

Samsung Galaxy A53 5G-Software

Das Samsung Galaxy A53 5G startet mit Android 12 und Samsung One UI 4.1. Das Android-Sicherheitsupdate vom 1. April 2022 ist auf unserem Testgerät vorhanden. Samsungs neue Software-Upgrade-Richtlinie bedeutet, dass Sie wahrscheinlich bis zu vier Betriebssystem-Upgrades und fünf Jahre lang Sicherheitsupdates erhalten. Das Unternehmen hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in Bezug auf regelmäßige Sicherheitsupdates, und ich freue mich auf den erweiterten Support für Samsung-Telefone.

Ich persönlich schätze einige Samsung-Apps wie Internet, Kalender, Galerie, Samsung Notes und Samsung Health. Sie werden standardmäßig installiert und bieten ein etwas anderes Erlebnis als Standard-Apps von Google. Microsoft-Apps, einschließlich Office, OneDrive, Outlook und LinkedIn, sind standardmäßig auch auf dem A53 5G installiert.

Mit Samsung Kalender können Sie Google Kalender, Outlook und andere Kalenderdienste alle auf einer konsolidierten Kalenderoberfläche anzeigen lassen. Das Internet bietet insgesamt ein besseres Surferlebnis als Google Chrome. Mit der Samsung-Galerie können Sie schnell und einfach eine benutzerdefinierte Collage erstellen, während Google Fotos die Fotos dort platziert, wo Google sie positionieren möchte.

Samsung-Galaxie-a53-5g-3.jpgSamsung-Galaxie-a53-5g-3.jpg

Matthew Miller / ZDNet

Die Kamera-Software ist die bedeutendste App von Samsung auf dem A53. Es gibt eine Menge Einstellungen, Optionen und Modi, die Sie erkunden können. Zu den Aufnahmemodi gehören Fun, Single Take, Portrait, Night, Photo, Video, Pro, Pro Video, Food, Panorama, Super Slow-Mo, Slow-Motion, Hyperlapse und Macro. Dies ist das erste Mal, dass ich den Spaßmodus auf einem Samsung-Telefon sehe, und es sieht so aus, als würde er Effekte von Snapchat-Linsen einbringen. Wenn es Modi gibt, die Sie häufig verwenden, tippen und halten Sie den Modus und ziehen Sie ihn in das Schnellzugriffsmenü, damit Sie nicht zuerst auf die Option Mehr tippen müssen, um alle Modi anzuzeigen.

Ebenfalls: Galaxy S22 Ultra Test: Noch perfekter, und es wäre ein iPhone 13 Pro Max

Filter, Seitenverhältnisse, Timer, Blitzeinstellungen, Szenenoptimierer und vieles mehr sollen Ihnen dabei helfen, mit dem Galaxy A53 die bestmöglichen Inhalte aufzunehmen. Sie können Aufnahmevorschläge einschalten, um Sie zu führen, und dies ist eine großartige Option, um zu lernen, wie Sie die Kameras des Telefons am besten verwenden.

Tägliche Erfahrungen und Schlussfolgerungen

Als ich die Ankündigung für das Galaxy A53 sah, war ich nicht so aufgeregt, da ich nicht erwartet hatte, dass ein Samsung-Handy unter 450 US-Dollar eine Überlegung wert wäre. Nachdem ich das Telefon ein paar Wochen lang benutzt habe, frage ich mich jetzt, warum ich den doppelten Preis und mehr für die neuesten Flaggschiffe ausgebe. Zugegeben, die Fotoqualität ist bei den High-End-Flaggschiffen besser, aber ich nehme nur als Amateur Fotos auf und teile sie mit Familie und Freunden. Ich habe begrenzte Fotofähigkeiten und werde keine Fotowettbewerbe gewinnen, daher ist es mir nicht wirklich wichtig, den ultimativen Shooter in der Hand zu haben.

Während die hohe Bildwiederholfrequenz des Displays fantastisch ist, sehe ich eine kleine Verzögerung bei den Inhalten, die auf dem Display erscheinen, und wenn ich von Zeit zu Zeit zwischen Apps wechsele. Mich stört es eigentlich nur, wenn ich zu einem Flaggschiff rübergehe und die Unterschiede sehe, aber für den günstigen Preis von 450 US-Dollar ist das ganz klar ein akzeptabler Kompromiss, den die Mehrheit der Besitzer wohl kaum bemerken wird.

Eine Funktion, die mich an meinem stört iPhone 13 Promax ist, dass ich 20 Fuß von jemandem entfernt stehen muss, um draußen eine gute Porträtaufnahme zu machen. Der Tiefensensor des Galaxy A53 unterstützt die Nähe zum Motiv, um anständige Porträtaufnahmen zu machen. Darüber hinaus gibt es mehrere Aufnahmemodi, mit denen Sie beim Fotografieren kreativ werden können, auch wenn Sie kein Profi sind.

Wenn Sie bei einem Smartphone etwas Geld sparen möchten und eine Option suchen, die Ihnen hilft, Ihre Arbeit zu erledigen und Spaß zu haben, dann ist das Samsung A53 5G Ihre Überlegung wert. Die Gewissheit, dass Sie sich auf jahrelange Software-Updates verlassen können, ist ein großer Vorteil und etwas, das Samsung auf dem Mittelklasse-Markt auszeichnet. Leistungsfähige Spezifikationen, erweiterbarer Speicher und eine hochwertige Konstruktion machen dieses Telefon zu einem Telefon, das jahrelang gute Dienste leisten sollte.

Leave a Comment