Google I/O 2022 startet jetzt: So schauen Sie zu und unsere Erwartungen

Google I / O, die jährliche Entwicklerkonferenz des Unternehmens, beginnt am Mittwoch um 10 Uhr PT (13 Uhr ET / 18 Uhr BST) mit dem Live-Streaming und läuft bis Donnerstag, den 12. Mai. Gerüchte über die nächsten Google Pixel-Handyseine mögliche Pixel-Uhr und Android 13dem mutmaßlichen Nachfolger von Googles Betriebssystem Android 12.

Obwohl das alles Spekulationen sind, kann man mit Sicherheit sagen, dass Google einige große Ankündigungen für die I / O 2022 auf Lager hat. Letztes Jahr um I/O 2021Google zeigte sich Android 12seine neue Video-Chat-Technologie Projekt Starline und wichtige Updates für Wear OS. Wir wissen nicht genau, was uns auf der diesjährigen Konferenz erwartet, aber wir haben ein Auge auf all die neuen Technologien, die Google diese Woche vorstellen könnte. Hier ist, was Sie vor der Konferenz wissen müssen.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Was Sie auf der Google I/O 2022 erwartet

8:33

So sehen Sie sich die Google I/O 2022 live an

Google I/O wird kostenlos live zu sehen sein io.google/2022, die heute, Mittwoch, den 11. Mai, um 10 Uhr PT beginnt, und die Veranstaltung wird auch aufgezeichnet und danach zum Streamen zur Verfügung stehen. CNET wird neben der Konferenz eine Live-Berichterstattung veranstalten, beginnend mit einer Preshow um 9:45 Uhr PT. Sie können es direkt hier mit dem eingebetteten Livestream oben auf dieser Seite ansehen, und weiter Der YouTube-Kanal von CNETsowie folgen zusammen mit Live-Blog von CNET.

In der Zwischenzeit können Sie Registrieren Sie sich für ein kostenloses Google-Entwicklerprofil wenn Sie daran interessiert sind, E-Mail-Updates über die Konferenz zu erhalten und die Veranstaltungen zu verfolgen, an denen Sie virtuell teilnehmen werden.

Gezeichnetes Android-Logo auf einem Smartphone vor blauem Zickzack-Hintergrund

James Martin / CNET

Was wir von Google erwarten

Android 13

Es ist wahrscheinlich, dass Google uns einen Blick auf das nächste mobile Android-Betriebssystem werfen wird, Android 13. Das neue Android-Betriebssystem befindet sich noch im Beta-Test, aber wir werden wahrscheinlich einige wichtige Details auf der Konferenz erfahren. Der Android Developers Blog hat bereits eine Reihe neuer Einstellungen und Funktionen sowie Verbesserungen am Design-Framework Material You von Android 12 vorgestellt. Hier ist alles, was wir über Android 13 wissen vor seiner breiten Veröffentlichung, die später im August oder September erwartet wird.

Pixel 6A

Auf der I/O 2019 stellte Google die erste preisgünstige „A“-Version seines Pixel-Handys vor: das Pixel 3A. Dann, für die nächsten zwei Jahre, schob Google die Pixel 4A und 5A Veröffentlichungen von Mai bis August aufgrund pandemiebedingter Verzögerungen. Gerüchte deuten darauf hin, dass Google den ursprünglichen “A”-Veröffentlichungszeitplan für 2022 wieder aufnehmen und das 6A dieses Jahr auf der I / O debütieren könnte. (Jedoch, Tech-Leaker Jon Prosser sagt der eigentliche Start wird für die meisten Märkte bis zum 28. Juli verschoben.) Laut Lecks von Branchentippsdie 6A bekommen könnte der leistungsstarke Google Tensor-Chip des 6 und 6 Prozusammen mit einem 6,2-Zoll-OLED-Display und einer Punch-Hole-Frontkamera.

Weiterlesen: Google Pixel 5A vs. Pixel 4A vs. Pixel 3A

Pixel-Uhr

Obwohl Google bereits Fitbit besitzt und baut Betriebssystem tragen In Partnerschaft mit Samsung konnte das Unternehmen die diesjährige I / O-Veranstaltung sehen tauchen Sie endlich in die Smartwatch-Gewässer ein unter eigenem Branding mit der Gerüchten zufolge Pixel Watch. Pixel Watch-Spekulationen umfassen eine potenzielle Wear OS-Schnittstelle, ein minimalistisches Design, Gesundheitsüberwachungsfunktionen und drei verschiedene Versionen. Anfang März tauchte ein Leck im Inventar eines Spediteurs aufdie die Pixel Watch in den Optionen Gold, Grau und Schwarz mit 32 GB Speicherplatz zeigt.

Weiterlesen: Googles gemunkelte Smartwatch sollte eine Seite von seinen Pixel-Telefonen übernehmen

Pixel Fold- und Android 12L-Entwicklungen, die faltbare Telefone unterstützen

Android 13 ist nicht das einzige Android-OS-Update, das wir dieses Jahr auf der I/O sehen konnten: Google neckt Android 12Leine Version von Android 12, die für Tablets und faltbare Telefone (wie Samsungs Galaxy Z-Fold 3). Apropos, Google wird voraussichtlich noch in diesem Jahr ein eigenes faltbares (ein Pixel Fold?) Auf den Markt bringen. Vielleicht bekommen wir während der I/O einen Einblick.

Änderungen für Google Stadium

Es ist möglich, dass die Google-eigene Cloud-Gaming-Plattform Stadia in irgendeiner Form auftaucht. Gerüchte deuten darauf hin, dass Google die Streaming-Technologie von Stadia anderen Unternehmen anbieten wird, darunter Peloton, unter dem Namen Google Stream. Wenn sich dies bewahrheitet, sehen wir möglicherweise eine Rebranding-Ankündigung auf der I / O.

Leave a Comment