Impfungen stoppen erfolgreich die Ausbreitung von Polio in Tadschikistan – Vax Before Travel

(Vax vor der Reise)

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) führte kürzlich Mitte April 2022 eine Bewertung der Reaktion auf Ausbrüche durch und kam zu dem Schluss, dass das Poliovirus in Tadschikistan nicht mehr zirkuliert.

Und die WHO empfahl eine offizielle Schließung des Polio-Ausbruchs am 28. April 2022.

Der Ausbruch in Tadschikistan war der erste Nachweis des zirkulierenden, impfstoffabgeleiteten Poliovirus Typ 2 (cVDPV2) in der Europäischen Region der WHO.

Der Nachweis von nur einem Polio-Fall durch ein wildes oder aus einem Impfstoff stammendes Poliovirus gilt als Ausbruch und erfordert eine sofortige und umfassende Reaktion, so die WHO.

Die Einschleppung und anschließende Ausbreitung des Poliovirus führte zur Lähmung von 34 Kindern, und 26 weitere wurden im Jahr 2022 positiv getestet, ohne Lähmungssymptome zu entwickeln.

Es ist nun der erste cVDPV2-Ausbruch weltweit, der nach einer zusätzlichen Immunisierung mit dem neuartigen oralen Polio-Impfstoff Typ 2 (nOPV2) offiziell für beendet erklärt wurde.

Umfangreiche Impfbemühungen mit nOPV2 begannen im Februar 2021, und seit August wurde keine Person oder Umweltprobe in Tadschikistan positiv getestet.

Die Beendigung dieses Ausbruchs mit nOPV2 ist ein wesentlicher Meilenstein für das globale Polioprogramm. Darüber hinaus ist der innovative, neuartige Impfstoff für die neue Strategie zum Stoppen von cVDPV2 von entscheidender Bedeutung.

Klinische Studien zeigen, dass nOPV2 sicher, wirksam und genetisch stabiler ist als der herkömmliche orale Polio-Impfstoff Typ 2.

„Der Erfolg Tadschikistans bei der Eindämmung dieses Ausbruchs ist eine große Errungenschaft und eine klare Demonstration des höchsten politischen Engagements der Regierung von Tadschikistan“, kommentierte Dr. Hans Henri P. Kluge, WHO-Regionaldirektor für Europa.

„Dieser Ausbruch und die anschließende Reaktion kamen, als die COVID-19-Pandemie das Gesundheitssystem überforderte und das Land eine massive COVID-19-Impfkampagne startete.“

„Beide Reaktionen auf den Ausbruch mussten erfolgen, ohne die lebenswichtige Bereitstellung anderer Routineimpfstoffe für Kinder zu stören.“

„Wir erkennen die Bemühungen des Gesundheitsministeriums in den letzten Jahren an, die zu einem widerstandsfähigen Impfsystem führten, das in der Lage ist, all diese konkurrierenden Impfprioritäten erfolgreich zu bewältigen“, fügte Dr. Kluge in einer entsprechenden Pressemitteilung.

Diese WHO-Region ist seit 2002 frei von endemischem Poliovirus.

Tadschikistan ist ein Staat in Zentralasien, umgeben von Afghanistan, China, Kirgistan und Usbekistan.

Die US-Gesundheitsbehörde CDC hat kürzlich eine Reisemitteilung der Stufe 2 für diese Region herausgegeben, in der es wieder zu Polio-Ausbrüchen kommt.

Am 21. März 2022 erklärte die CDC, dass ungeimpfte, unvollständig geimpfte oder Personen mit unbekanntem Polio-Impfstatus vor jeder internationalen Reise die routinemäßige Polio-Impfserie mindestens einen Monat vor der Reise abschließen sollten.

Polio-Impfstoffe sind in der Regel in Apotheken und Reisekliniken erhältlich. Hier können Impfterminanfragen gestellt werden Weblink.

Nachrichten zum Ausbruch von Polio werden unter veröffentlicht Vax-Before-Travel.com/polio.

Vax-vor-der-Reise veröffentlicht faktengeprüfte, forschungsbasierte Nachrichten über Reiseimpfstoffe.

Leave a Comment