James Milner erhebt eine „unglaubliche“ Behauptung von Jürgen Klopp und sendet eine Liverpool-Warnung

James Milner hat bekannt gegeben, dass der Kader von Liverpool erfreut ist, dass Jürgen Klopp zwei weitere Jahre unterschrieben hat – gibt jedoch zu, dass es als „durchschnittliche Saison“ angesehen wird, wenn die Roten nicht zu ihrem Triumph im Ligapokal beitragen.

Klopps Mannschaft bleibt einen Punkt hinter Premier League-Spitzenreiter Manchester City, nachdem eine stark veränderte Mannschaft einen verdient hat beeindruckender 1:0-Sieg bei Newcastle United am Samstag.

Liverpool wird versuchen, seinen Vierfacherfolg aufrechtzuerhalten, wenn sie am Dienstagabend im Hinspiel gegen Villarreal mit 2:0 in Führung gehen, um im Halbfinale der Champions League anzutreten.

WEITERLESEN: Virgil van Dijk unzufrieden, als Eddie Howe den Austausch mit Jürgen Klopp belauschte

IAN DOYLE: Was Jürgen Klopp in Vollzeit nicht tun musste, als Liverpool eine Erinnerung an Man City schickte

Und Milner glaubt, dass die Roten weiter von Klopp profitieren können Nachdem er letzte Woche sein Anfield-Engagement bis 2026 verlängert hatte als er die Fortschritte beschrieb, die seit der Übernahme durch den Liverpool-Chef im Oktober 2015 erzielt wurden.

“Ja, wir sind glücklich – er ist kein schlechter Manager, oder?!” sagte Milner, einer von nur fünf Spielern – Reds-Kapitän Jordan Henderson, Joe Gomez, Divock Origi und Roberto Firmino – die während Klopps Regierungszeit anwesend waren.

“Es ist hervorragend. Ich denke, Sie sehen die Arbeit, die er geleistet hat. Von Anfang an hier zu sein, als er zum ersten Mal hereinkam, und diesen Prozess Stück für Stück zu sehen, Zeichen zu sehen, aber nicht jede Woche die Beständigkeit zu haben und ihn dann aufzubauen, und wir werden es.” besser und das Gegenpressing kommt und dann die Qualität mit dem Ball.

„Es war ein großer Prozess. Er hat einen unglaublichen Job gemacht und je länger er hier ist, desto besser für den Fußballverein.

„Man kann die Veränderungen sehen – es gab viele Veränderungen im Personal und im Spielerteam. Die Ideen sind ähnlich, offensichtlich haben sie sich mit der Entwicklung des Teams entwickelt und weiterentwickelt. Die Intensität war schon immer da, aber wir schaffen es, sie aufrechtzuerhalten Ich denke, man sieht das Niveau, das die Jungs unter der Woche gespielt haben, und es dann am Samstag noch einmal zu tun, ist unglaublich.

“Das ist ein Prozess, bei dem es darum geht, das Fitnessniveau zu erreichen, die Mentalität, es zu schaffen, und den Kader zusammenzustellen. Sie könnten in dieser Phase der Saison nicht über die Wettbewerbe sprechen, in denen wir uns noch befinden, wenn wir das getan hätten.” Ich habe keinen Kader voller starker Spieler.

“Es ist eine Mischung mit den jüngeren Spielern wie Harvey (Elliott) und Curtis (Jones), auf dem Niveau, auf dem sie sich befinden. Es ist allen zu verdanken. Wir hatten das Glück, dieses Jahr eine Trophäe zu gewinnen, aber wenn Sie es nicht tun. Sonst gewinne ich nichts, es ist eine durchschnittliche Saison für den Verein.”

Milner, der zum ersten Mal seit dem 2. Januar in der Premier League spielt, beeindruckte am Samstag im Mittelfeld gegen seinen ehemaligen Verein. Sein starker Zweikampf gegen Fabian Schar ebnete Naby Keita den Weg, das einzige Tor in 19 Minuten zu erzielen.

Der 36-Jährige wird Liverpool derzeit voraussichtlich verlassen, wenn sein Vertrag am Ende der Saison ausläuft, obwohl Klopp hofft, dass der Veteran – der voraussichtlich Angebote von anderswo erhalten wird – sich für ein weiteres Jahr verpflichten wird.

Und über seine Leistung in Newcastle sagte Milner: „Ich habe es gesagt, seit ich hier bin und in den letzten Jahren möchte ich nur so viel beitragen, wie ich kann. Es ist offensichtlich ein unglaublicher Fußballverein. Das Team ist es unglaublich.

Das (Vierfach) – davon sprechen Sie (Journalisten). Offensichtlich ist es für uns das nächste Spiel. Es ist jetzt alle drei Tage, wir erholen uns, wir bereiten uns vor, wir gehen wieder zum nächsten Spiel. Es ist ein Zyklus. Es ist eine Vorbereitung … es ist Analyse, es bereitet das nächste Spiel vor und wir gehen weiter.

„Es wird immer über solche Dinge gesprochen, aber für uns ist es das nächste Spiel. Sie sehen die Denkweise, die Unerbittlichkeit jeden Tag, die Vorbereitung auf Spiele, die Jungs, die nicht spielen – das Niveau, auf dem sie übermorgen trainieren Spiel. Es geht vom Trainer aus und die Anerkennung für die Jungs ist unglaublich. Die Einstellung in der Umkleidekabine ist absolut unwirklich.“

Milner fügte hinzu: „Die Spiele scheinen wichtiger zu werden, wenn man sich dem Ende der Saison nähert. Es war hart (in Newcastle). Es hängt davon ab, wann man am Ende der Saison Teams bekommt – wir wissen, dass sie wirklich gut spielen, Sie sind ein gutes Team und wir wissen, dass es immer schwierig ist, mit der Atmosphäre zu spielen.

“Ich denke, es war wieder eine gute Leistung nach einem Spiel unter der Woche mit der Intensität, die wir eingesetzt haben, und einem guten Gegentor, was erfreulich war.”

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Comment