Jamie Carragher macht eine Vorhersage für die Premier League, als er Man City zu einem Ausrutscher rät

Die Liverpool-Legende hat darauf bestanden, dass nicht alle Hoffnung verloren ist, obwohl die Roten möglicherweise drei Spiele vor Schluss dem Titelrivalen Manchester City entscheidenden Boden eingeräumt haben

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Jürgen Klopp bewertet die Auslosung von Tottenham

Jamie Carragher hat das behauptet Manchester City wird Punkte vor dem Ende der Saison fallen lassen und noch zulassen Liverpool eine Chance, sie an die Spitze zu bringen.

Jürgen Klopps Männer haben City den Schwung gegeben, nachdem sie zu Hause gegen ein 1: 1-Unentschieden gespielt hatten Antonio Contes widerstandsfähige Spurs-Mannschaft, was bedeutet, dass die Reds und City jetzt punktgleich sind. Aufgrund der überlegenen Tordifferenz von Liverpool belegen sie derzeit jedoch trotz der verlorenen Punkte den ersten Platz Tottenham Samstag Abend.

Davon abgesehen könnte City wieder an die Spitze des Stapels zurückkehren und drei Punkte zwischen sich und ihren nächsten Herausforderern in Liverpool bringen, falls sie schlagen sollten Newcastle im Etihad am Sonntag. Pep Guardiolas Männer werden daran interessiert sein, sich von ihrem zu erholen Champions League Herzschmerz erlitten gegen Real Madrid Mitte der Woche.

Während die City-Anhänger sich über Liverpools Ausrutscher gefreut hätten, bleibt Carragher fest davon überzeugt, dass es im Titelrennen noch mehr Wendungen und Wendungen geben wird. Die Reds-Ikone wurde um eine Stellungnahme gebeten, ob er glaubt, dass die Chance, dass Liverpool in drei Spielzeiten einen zweiten Titel holt, vorbei ist.

“Nein, es ist nicht verloren”, erklärte Carragher. „Ich hatte immer das Gefühl, dass beide Teams Punkte verlieren würden, und ich dachte, dies sei das wirklich gefährliche Spiel für Liverpool mit der Art und Weise, wie Liverpool spielt, man denkt an Son und Kane beim Gegenangriff, und das wurde im ersten Tor von Spurs bewiesen. “

Die Liverpool-Legende überlegte, wo City noch ins Stocken geraten könnte, und betonte: „Ich glaube nicht, dass der heutige Tag ein Problem für Man City sein wird, aber ich schaue mir die Auswärtsspiele an Wölfe und West Ham in ihrer nächsten Woche und ich denke, dass City in einem dieser Spiele Punkte verlieren wird.

Jamie Carragher glaubt, dass Manchester City im Rennen um den Titel noch Punkte verlieren könnte
(

Bild:

AFP über Getty Images)

WERDEN SIE MITMACHEN! Bietet Man City Liverpool mit einem Ausrutscher in der Liga einen Hoffnungsschimmer? Kommentar unter

City hat in dieser Saison mehrfach Punkte verloren, auch gegen Teams, von denen viele erwartet hätten, dass sie sie schlagen würden, wie z Kristallpalast und Tottenham Hotspur. Carragher hat behauptet, dass er zwar immer das Gefühl hatte, dass Liverpool den härteren Einlauf hatte, aber wenn sie es bis zum Draht bringen können, könnte City immer noch blinken.

„Ich denke, ich hatte lange Zeit immer das Gefühl, dass Liverpool schwierigere Spiele hatte, aber ich dachte, wenn Liverpool zwei oder drei Spiele vor Schluss in der Position bleiben könnte, in der sie sich befanden, würde es für City schwieriger werden Auswärtsspiele.

„Die Wölfe haben gestern auf ihr Bestes zurückgeblickt, West Ham wird für jeden zu Hause ein hartes Spiel, aber das Problem, dass Liverpool gestern Punkte verloren hat, ist, dass es City die kostenlose Karte gibt, aus dem Gefängnis zu kommen.

“Wenn Liverpool gestern gewonnen hätte, hätten sie meiner Meinung nach die Liga gewonnen, denn ich denke nur, dass ich in diesen beiden Auswärtsspielen sehen kann, wie City in einem dieser Spiele Punkte verliert.”

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Comment