Khloe Kardashian teilt ein Video von True, als sich der Produzent daran erinnert, dass der Star von dem Vaterschaftsskandal erfahren hat

Khloe Kardashian hatte das süßeste „kleine Gespräch“ mit ihrer vierjährigen Tochter True und teilte die Convo am Mittwoch in den sozialen Medien.

Der 37-jährige Reality-Star plauderte in dem entzückenden Selfie-Video mit ihrem Kleinkind über Lieblingsfarben, Lieblingsorte und Lieblingstage der Woche.

Dies kommt, als ein Kardashians-Produzent sich an den Moment erinnert, als der gute amerikanische Mogul von dem Vaterschaftsskandal ihres damaligen Freundes Tristan Thompson erfuhr, während die Kameras liefen.

Mamas Mädchen: Khloe Kardashian hatte das süßeste „kleine Gespräch“ mit ihrer vierjährigen Tochter True und teilte die Convo am Mittwoch in den sozialen Medien

Mamas Mädchen: Khloe Kardashian hatte das süßeste „kleine Gespräch“ mit ihrer vierjährigen Tochter True und teilte die Convo am Mittwoch in den sozialen Medien

„Ich liebe unsere kleinen Gespräche“, betitelte Khloe ihr neues Video für 242 Millionen Instagram-Follower.

Das körnige Video des Mutter-Tochter-Duos wurde aufgenommen, als sie sich zusammen ins Bett kuschelten.

„Hallo, mein Name ist Mama“, sagte Khloe, während ihre Tochter süß einstimmte: „Mein Name ist True.“

‘Wie alt bin ich?’ Der Reality-Star fragte ihre Kleine, die in ein paar Jahren unter die Marke kam, und antwortete: „31.“

„Ich liebe unsere kleinen Gespräche“, betitelte Khloe ihr neues Video für 242 Millionen Instagram-Follower

„Ich liebe unsere kleinen Gespräche“, betitelte Khloe ihr neues Video für 242 Millionen Instagram-Follower

„Ich liebe unsere kleinen Gespräche“, betitelte Khloe ihr neues Video für 242 Millionen Instagram-Follower

„Ich liebe unsere kleinen Gespräche“, betitelte Khloe ihr neues Video für 242 Millionen Instagram-Follower

„Ich liebe unsere kleinen Gespräche“, betitelte Khloe ihr neues Video für 242 Millionen Instagram-Follower

Während ihres Gesprächs erfuhr Khloe, dass Trues Lieblingsort Disneyland ist – wohin sie kürzlich zum ersten Mal ging und versehentlich Kim Kardashians Photoshop-Fail entlarvte.

Kim hatte zuvor ein Foto von Tochter Chicago am glücklichsten Ort der Welt mit True geteilt, aber Adleraugen-Fans bemerkten, dass sie Trues Gesicht wirklich auf Stormis Körper gephotoshoppt hatte.

Diese Woche hat ein Produzent der neu gestarteten Reality-Show der Familie, The Kardashians, über den schmerzhaften Moment gesprochen, in dem Khloe von der neuesten Untreue ihres Freundes erfahren hat, während sie aufgenommen haben.

Das erzählte Produzentin Danielle King Uns wöchentlich: „Nun, für diesen besonderen Moment war meine Crew da. Wir waren am frühen Morgen dort, um etwas anderes zu filmen, und an dem Morgen, als die Nachricht bekannt wurde, waren wir zu Recht zufällig dort. Wir haben diesen Moment vor der Kamera.“

„Hallo, mein Name ist Mama“, sagte Khloe, während ihre Tochter süß einstimmte: „Mein Name ist True.“  'Wie alt bin ich?'  Der Reality-Star fragte ihre Kleine, die in ein paar Jahren unter die Marke kam, und antwortete: „31.“

„Hallo, mein Name ist Mama“, sagte Khloe, während ihre Tochter süß einstimmte: „Mein Name ist True.“  'Wie alt bin ich?'  Der Reality-Star fragte ihre Kleine, die in ein paar Jahren unter die Marke kam, und antwortete: „31.“

„Hallo, mein Name ist Mama“, sagte Khloe, während ihre Tochter süß einstimmte: „Mein Name ist True.“ ‘Wie alt bin ich?’ Der Reality-Star fragte ihre Kleine, die in ein paar Jahren unter die Marke kam, und antwortete: „31.“

Großer Fan: Während ihres Gesprächs erfuhr Khloe, dass Trues Lieblingsort Disneyland ist – wohin sie kürzlich zum ersten Mal ging und versehentlich Kim Kardashians Photoshop-Fail aufdeckte

Großer Fan: Während ihres Gesprächs erfuhr Khloe, dass Trues Lieblingsort Disneyland ist – wohin sie kürzlich zum ersten Mal ging und versehentlich Kim Kardashians Photoshop-Fail aufdeckte

Großer Fan: Während ihres Gesprächs erfuhr Khloe, dass Trues Lieblingsort Disneyland ist – wohin sie kürzlich zum ersten Mal ging und versehentlich Kim Kardashians Photoshop-Fail aufdeckte

Letztes Jahr hat DailyMail.com den Deckel des Skandals gesprengt und Details einer Vaterschaftsklage enthüllt, die gegen den NBA-Spieler eingereicht wurde und behauptet, er habe ihren Sohn gezeugt.

Die Gerichtsdokumente enthüllten zunächst, dass Trainerin Maralee Nichols Thompson auf Kindesunterhalt sowie auf Erstattung von Arztkosten und schwangerschaftsbedingten Kosten verklagte.

„Ich weiß, dass es für das Publikum manchmal schwierig ist, zu verstehen, wie ‚Oh, sind sie zurückgegangen und haben sie das aufgenommen?‘ Aber es gab so viele Momente, die wir wirklich eingefangen haben, nur weil wir fast immer da sind “, enthüllte der Produzent der Kardashians.

Hinzufügen: “Es läuft fast immer eine Kamera.”

Ein Vaterschaftstest bestätigte später, dass Thompson der Vater war, und er ging mit einer Entschuldigung bei Khloe an die Öffentlichkeit, mit der er damals wieder zusammengekommen war.

Nichols feierte am Sonntag ihren ersten Muttertag mit ihrem fünf Monate alten Sohn Theo. Ein Vertreter von Nichols, 31, sagte MENSCHEN dass das Mutter-Sohn-Duo den Tag „zusammen mit den Liebsten“ verbrachte.

Draußen im Freien: „Nun, für diesen besonderen Moment war meine Crew da.  Wir waren am frühen Morgen dort, um etwas anderes zu filmen, und an dem Morgen, als die Nachricht bekannt wurde, waren wir zu Recht zufällig dort.  Wir haben diesen Moment vor der Kamera. Diese Woche hat ein Produzent der neu gestarteten Reality-Show der Familie, The Kardashians, über den schmerzhaften Moment gesprochen, in dem Khloe von der neuesten Untreue ihres Freundes erfahren hat, während sie aufgenommen haben

Draußen im Freien: „Nun, für diesen besonderen Moment war meine Crew da.  Wir waren am frühen Morgen dort, um etwas anderes zu filmen, und an dem Morgen, als die Nachricht bekannt wurde, waren wir zu Recht zufällig dort.  Wir haben diesen Moment vor der Kamera. Diese Woche hat ein Produzent der neu gestarteten Reality-Show der Familie, The Kardashians, über den schmerzhaften Moment gesprochen, in dem Khloe von der neuesten Untreue ihres Freundes erfahren hat, während sie aufgenommen haben

In der Öffentlichkeit: Diese Woche hat ein Produzent der neu gestarteten Reality-Show der Familie, The Kardashians, über den schmerzhaften Moment gesprochen, in dem Khloe von der neuesten Untreue ihres Freundes erfahren hat, während sie aufgenommen haben

Das Fitnessmodel, das am Montag auf Instagram ging, nannte die Mutterschaft den „größten Segen“ und veröffentlichte ein atemberaubendes Porträt von sich selbst, wie sie Baby Theo wiegt.

„Worte können nicht ausdrücken, wie sehr ich dich liebe. Deine Mama zu sein, ist mein größter Segen“, begann Nichols, der 217.000 Follower in der Social-Media-App hat.

Texte, die im Rahmen ihrer ursprünglichen Vaterschaftsklage eingereicht wurden, zeigen, dass die Profisportlerin wollte, dass sie die Schwangerschaft beendet, und erklärte, er habe keine Pläne, am Leben des Kindes beteiligt zu sein, und versuchte, ihr Schweigegeld anzubieten.

Thompson reichte bereits im Dezember einen Knebelbestellungsantrag ein, in dem er die ganze Zeit über Nichols ” Absicht sagte [was] zu versuchen, in diesem Prozess eine Art von Bekanntheit und Gewinn für sich selbst zu erlangen, ‘indem sie ihn beschuldigt, ein drittes Kind gezeugt zu haben Uns wöchentlich.

Aber Wochen später ging der NBA-Star am 3. Januar auf Instagram, um zu bestätigen, dass er tatsächlich der Vater von Nichols ‘Kind war.

„Die Ergebnisse des heutigen Vaterschaftstests zeigen, dass ich mit Maralee Nichols ein Kind gezeugt habe. Ich übernehme die volle Verantwortung für mein Handeln “, begann er.

„Nun, für diesen besonderen Moment war meine Crew da.  Wir waren am frühen Morgen dort, um etwas anderes zu filmen, und an dem Morgen, als die Nachricht bekannt wurde, waren wir zu Recht zufällig dort.  Wir haben diesen Moment vor der Kamera.“

„Nun, für diesen besonderen Moment war meine Crew da.  Wir waren am frühen Morgen dort, um etwas anderes zu filmen, und an dem Morgen, als die Nachricht bekannt wurde, waren wir zu Recht zufällig dort.  Wir haben diesen Moment vor der Kamera.“

„Nun, für diesen besonderen Moment war meine Crew da. Wir waren am frühen Morgen dort, um etwas anderes zu filmen, und an dem Morgen, als die Nachricht bekannt wurde, waren wir zu Recht zufällig dort. Wir haben diesen Moment vor der Kamera.“

„Jetzt, da die Vaterschaft festgestellt ist, freue ich mich darauf, unseren Sohn einvernehmlich großzuziehen. Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen, die ich während dieser Tortur sowohl öffentlich als auch privat verletzt oder enttäuscht habe.

Anschließend sprach er direkt mit Ex-Freundin Khloe Kardashian, mit der er zu der Zeit, als er das Kind mit Nichols im März 2021 gezeugt hatte, eine romantische Beziehung hatte.

Nichols behauptete zuvor, das Kind sei gezeugt worden, als er den Geburtstag des NBA-Profis in Houston, Texas, feierte. Im Januar wurde bekannt, dass Thompson am 13. März 2021 nur wenige Stunden vor dem Treffen mit Nichols auf Instagram seine Liebe zu Khloe erklärt hatte.

Thompson und Kardashian, 37, sind seit 2016 ein- und ausgeschaltet und teilen sich die vierjährige Tochter True.

Untreue: Letztes Jahr hat DailyMail.com Tristans neuesten Betrugsskandal aufgedeckt und Details einer Vaterschaftsklage enthüllt, die von Maralee Nichols gegen den NBA-Spieler eingereicht wurde und behauptet, er habe ihren Sohn gezeugt

Untreue: Letztes Jahr hat DailyMail.com Tristans neuesten Betrugsskandal aufgedeckt und Details einer Vaterschaftsklage enthüllt, die von Maralee Nichols gegen den NBA-Spieler eingereicht wurde und behauptet, er habe ihren Sohn gezeugt

Untreue: Letztes Jahr hat DailyMail.com Tristans neuesten Betrugsskandal aufgedeckt und Details einer Vaterschaftsklage enthüllt, die von Maralee Nichols gegen den NBA-Spieler eingereicht wurde und behauptet, er habe ihren Sohn gezeugt

Das auf Instagram gepostete Eingeständnis war das erste Mal, dass der Spieler der Chicago Bulls öffentlich zugab, Vater von drei Kindern zu sein.

Er teilt sich auch den Sohn Prince Thompson, fünf, mit dem Model Jordan Craig, 30.

Thompson hat eine dokumentierte Geschichte als Serienbetrüger inmitten seiner Beziehung zu Kardashian, als sein erster Betrugsskandal 2018 an die Öffentlichkeit ging.

Im Jahr 2018 enthüllte Dailymail.com, dass Thompson die damals schwangere Kardashian mit einer Strip-Club-Angestellten aus New York City namens Lani Blair betrogen hatte.

Sie begrüßten Tochter True am 14. April 2018.

Liebesratte: Thompson hat eine dokumentierte Geschichte als Serienbetrüger inmitten seiner Beziehung zu Kardashian, als sein erster Betrugsskandal 2018 an die Öffentlichkeit ging

Liebesratte: Thompson hat eine dokumentierte Geschichte als Serienbetrüger inmitten seiner Beziehung zu Kardashian, als sein erster Betrugsskandal 2018 an die Öffentlichkeit ging

Liebesratte: Thompson hat eine dokumentierte Geschichte als Serienbetrüger inmitten seiner Beziehung zu Kardashian, als sein erster Betrugsskandal 2018 an die Öffentlichkeit ging

Gleichzeitig meldeten andere Verkaufsstellen zusätzliche Frauen; Trotz des Betrugsskandals blieb Kardashian bei Thompson, bis sie sich im Februar 2019 von der Athletin trennte.

Im Februar 2019 küsste Thompson Jordyn Woods nach einer Hausparty, was sein zweiter Betrugsskandal war.

Es ist interessant festzustellen, dass Jordyn hauptsächlich von der Familie Kardashian öffentlich in den sozialen Medien und auf KUWTK beschuldigt wurde, wobei Thompson und sein Verhalten anscheinend übersehen wurden.

Trotz der Turbulenzen ließen Thompson und Kardashian ihre Romanze während der COVID-19-Pandemie wieder aufleben, als sie im März 2020 gemeinsam mit Tochter True in den Lockdown gingen.

Im Juni 2021 wurde berichtet, dass sich Kardashian und Thompson zum zweiten Mal getrennt haben.

Im selben Monat enthüllte DailyMail.com exklusiv, wie Thompson am Wochenende bei einer Hausparty in Bel Air mit drei Frauen in einem Schlafzimmer verschwand. Die Anwälte von Thompson wiesen die Ansprüche zurück.

„Ich weiß, dass es für das Publikum manchmal schwierig ist, zu verstehen, wie ‚Oh, sind sie zurückgegangen und haben sie das aufgenommen?‘ Aber es gab so viele Momente, die wir wirklich eingefangen haben, nur weil wir fast immer da sind “, enthüllte der Produzent der Kardashians.

.

Leave a Comment