Komiker Dave Chappelle griff auf der Bühne in LA an

US-Comedian Dave Chappelle ist während einer Veranstaltung im Hollywood Bowl Theatre in Los Angeles angegriffen worden.

Der 48-jährige Komiker trat am Dienstagabend im Rahmen der Veranstaltung am Veranstaltungsort auf Netflix ist ein Witz Festival, als laut US-Medien ein Mann auf die Bühne stürmte.

Schauspieler Jamie Foxx schloss sich Chappelle an und half, den mutmaßlichen Angreifer festzunehmen, bevor die Aufführung fortgesetzt wurde, heißt es in Berichten.

Ein in den sozialen Medien veröffentlichtes Video schien einen Mann mit einem schwer verletzten Arm zu zeigen, der in einen Krankenwagen gebracht wird.

Eine Sprecherin des Hollywood Bowl sagte, nach dem Angriff auf den Veranstaltungsort in Los Angeles seien Ermittlungen eingeleitet worden.

„Der Vorfall, der sich am 3. Mai 2022 im Hollywood Bowl ereignete, ist eine aktive Untersuchung und wir können uns derzeit nicht weiter dazu äußern“, fügte sie hinzu.

Jimmy Carr teilte ein Selfie mit seinem Komiker Chappelle und beschrieb die Show nach dem Vorfall als „verrückt“.

Er twitterte: „Die Hollywood-Bowl-Show mit dem legendären Dave Chappelle war verrückt. Einfach nur froh, dass es allen gut geht.“

Die in Los Angeles lebende Journalistin Sharon Carpenter, die Dave Chappelles Show im Hollywood Bowl besuchte, sagte, ein Angreifer habe sich am Ende des Abends auf den Komiker „gestürzt“ und ihn „in die Luft geschleudert“.

Sie sagte: „Es sah so aus, als würde jemand von der Seite über die Bühne stürmen. Es war ein bisschen schwer zu sehen, weil die Leute an diesem Punkt aufstanden und gingen. Aber es sah so aus, als wäre jemand von der Seite der Bühne geschleudert worden bei Dave, und alles, was ich sah, war, dass Dave im Grunde in der Luft flog.

„Er fiel rückwärts auf den Rücken, mit Armen und Beinen in der Luft. Er stand offensichtlich unter Schock. Wir standen alle unter Schock. Und ich dachte einen Moment lang: ‚OK, ist das ein Streich?’ weil sie einige Witze über Will Smith gemacht hatten. Obwohl Chris Rock da war, machte Dave einige Witze, es war ein faires Spiel, oder? Er machte einige Witze über die Situation.“

Carpenter sagte, Sicherheitsbeamte und Mitglieder von Chappelles Gefolge seien daraufhin auf die Bühne geeilt.

Sie fügte hinzu: „Er hat nur versucht, die Show am Laufen zu halten und hat Witze über die Situation gemacht, aber er war auch sauer darüber.“

Chappelle stand zuvor vor einem Gegenreaktion auf Kommentare über Transgender-Personen in seinem Netflix-Comedy-Special, Je näher.

Der Komiker sagte, „Geschlecht ist eine Tatsache“ und teilte seine Unterstützung für JK Rowling, die auch für ihre Bemerkungen über das Konzept des biologischen Geschlechts kritisiert wurde.

Netflix-Mitarbeiter sollen mit Wut auf seine Kommentare reagiert und Berichten zufolge einen Streik wegen der Entscheidung des Streaming-Giganten, das Special auszustrahlen, organisiert haben.

Der Vorfall folgt Will Smith, der Chris Rock bei den Oscars auf der Bühne wegen eines Witzes schlägt, den der Comic über seine Frau Jada Pinkett Smith gemacht hat.

Es veranlasste Mitglieder der Comedy-Community, darunter Jack Whitehall und Kathy Griffin, ihre Befürchtungen zu äußern, dass Darsteller auf der Bühne nicht mehr sicher sind.

Quelle: Presseverband

!function (f, b, e, v, n, t, s) {
if (f.fbq) return;
n = f.fbq = function () {
n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments)
}
;
if (!f._fbq) f._fbq = n;
n.push = n;
n.loaded = !0;
n.version = ‘2.0’;
n.queue = [];
t = b.createElement(e);
t.async = !0;
t.src = v;
s = b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t, s)
}(window, document, ‘script’, ‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

fbq(‘init’, ‘513914798814299’);

fbq(‘init’, ‘532150710329020’);

fbq(‘init’, ‘1055413517874698’);

fbq(‘track’, “PageView”);

Leave a Comment