Motorola Moto E32: Die neuesten Renderings und Gerüchte runden das Bild ab

1035043.jpeg
1035043.jpeg

Motorola bereitet sich auch darauf vor, seinen Vorschlag für Low-End-Smartphones mit dem nächsten Moto E32 zu erneuern, einem Gerät, über das in den letzten Wochen bereits gesprochen wurde und das heute zurückkehrt, um sich in einer neuen Reihe von Renderings zu zeigen, mit denen Sie das Bild vervollständigen können von Die Spezifikationen entstanden. Neben den Renderings wurden auch einige geteilt weitere Details zu den technischen Eigenschaften des Smartphones, die keine Zweifel an seiner Positionierung aufkommen lassen.

MOTO E32: ALLES, WAS WIR WISSEN

Diesmal spricht der Insider mit uns über das Moto E32 Nils Ahrensmeier, der vier Renderings veröffentlicht hat, die jede Seite des Smartphones darstellen. Bisher hatten wir die Vorder- und Rückseite des E32 gesehen, was das Vorhandensein einer dreifachen Rückfahrkamera, eines Lochs für die Frontkamera und eines für Low-End-Smartphones typischen ausgeprägten Kinns bestätigte.

Die neuesten Gerüchte über die technischen Spezifikationen hatten ein ziemlich vollständiges Identikit des Geräts geliefert, zu dem heute noch die Auflösung des LCD-Panels hinzukommt, gleich 1.600 x 720 PixelReden wir also über eine Einheit HD+. Auflösung, die nicht auffällig ist, insbesondere in Kombination mit der großzügigen 6,52-Zoll-Diagonale, die jedoch zumindest teilweise durch das Vorhandensein eines Bildschirms mit einer Aktualisierungsfrequenz von ausgeglichen wird 90 Hertz daher in der Lage, ein gutes Gefühl von Flüssigkeit zurückzugeben.

Eine solch niedrige Auflösung hilft auch, die Basishardware des Moto E32, das mit einem SoC ausgestattet sein sollte, nicht zu sehr zu strapazieren UniSOC T606, das ist eine Plattform, die jetzt entschieden veraltet und nicht sehr leistungsfähig ist, aber immer noch für eine sehr leichte Nutzung ausreicht. Tatsächlich sprechen wir über einen Chip a 12nm mit Octa-Core-Prozessor (2 Cortex-A75 und 6 Cortex-A55), flankiert von einer Mali G57 MP1 GPU, daher mit sehr begrenztem Grafikpotential.

Denken Sie daran, dass der Rest der Hardware eine Reihe von enthält RAM gleich 4 GB und 64 GB erweiterbarer interner SpeicherTriple-Kamera von 16 + 2 + 2 MegaPixel anterior von 8 MegapixelBatterie ab 5.000 mAh bei 18-W-Ladung und Betriebssystem, das sogar auf dem alten basiert Android 11 zumindest nach den neusten Gerüchten.

Die heute aufgetauchten Nachrichten ermöglichen es uns, auch einen Blick auf die anderen Seiten des Smartphones zu werfen, von denen aus die Präsenz der 3,5 mm Kopfhöreranschluss und eine seitliche Einschalttaste, die etwas dicker als die Lautstärkewippe ist. Es ist nicht klar, ob dies groß genug ist, um den Fingerabdrucksensor zu integrieren oder nicht, daher müssen wir auf weitere Informationen für dieses spezielle Detail warten.

Wir schließen mit der Angabe von Abmessungen und Gewicht, die 163,95 x 74,9 x 8,49 mm bzw. 184 Gramm entsprechen sollten. Laut früheren Gerüchten könnte ein Motorola Moto E32 vorgeschlagen werden 179 Euro, mit einem Aktionsstartpreis von fast 149 Euro, eine Zahl, die sicherlich näher am tatsächlichen Wert des Produkts liegt. Jetzt müssen wir nur noch auf die offizielle Präsentation warten.

MOTO E32 – ANGENOMMENE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

  • Anzeige: 6,5-Zoll-HD+-LCD mit 90 Hz Bildwiederholfrequenz
  • Chip: Unisoc T606
  • Erinnerung: 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarer Speicher mit microSD bis zu 1 TB
  • Kameras:
    • hinten: 16 MP + 2 MP + 2 MP (letzteres tief)
    • vorne: im 8MP-Mittelloch
  • Schlagzeug: 5.000 mAh bei 18-W-Ladung
  • Betriebssystem: Android 11
  • Dimensionen und Gewicht: 163,95 x 74,9 x 8,49 mm, 184 Gramm
  • Sonstiges: 3,5-mm-Buchse

Leave a Comment