Overwatch 2-Spieler entdeckt Zugang zum PvE-Bereich in King’s Row während der Closed Beta

Überwachung 2Die geschlossene PvP-Beta von ist jetzt bis zum Wochenende verfügbar. Overwatch Fans sind gespannt darauf, ihren Lieblings-Multiplayer-Shooter auf eine neue Art und Weise zu sehen, aber einige haben kritisiert, dass es sich wie ein Jahre zu spätes Update anfühlt. Ein Teil der Kritik ist, dass Blizzard nicht bereit ist, Tests für die PvE-Hälfte durchzuführen Überwachung 2Priorisierung der Veröffentlichung von Overwatch‘s PvP für Esports. Während PvE möglicherweise nicht in ist Überwachung 2Im aktuellen geschlossenen Test hat ein Spieler eine Möglichkeit entdeckt, ein PvE-Gebiet der King’s Row-Karte zu erkunden.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

King’s Row ist eine von sieben derzeit verfügbaren Karten Überwachung 2‘s Closed Beta und fungiert als Hybrid, der beides unterstützt Kontroll- und Begleitmodus. Es ist einer von Überwachung 2gibt Karten vom Original zurück Overwatch, obwohl es mit neuen Änderungen der Tageszeitbeleuchtung aktualisiert wurde. King’s Row ist jedoch auch ein Featured Level in Überwachung 2PvE-Modus von , wie er zuvor auf BlizzConline vorgestellt wurde. Es stellt sich heraus, dass die PvE-Kartenerweiterung in ist Überwachung 2‘s aktuelle Beta und kann mit ein wenig Arbeit aufgerufen werden.

VERBUNDEN: Overwatch 2-Fan teilt beeindruckendes Scoreboard-Konzept

Wie vom YouTube-Kanal DragonEngineer geteilt, kann über den PvE-Bereich von King’s Row zugegriffen werden Überwachung 2‘s Werkstatt. Es ist glücklicherweise während des Spiels außer Reichweite, sodass sich die Spieler keine Sorgen machen müssen, dass der Gegner die Grenzen verlässt. Spieler müssen Sombras Fähigkeit zur Abklingzeit auf 0 % ändern, damit sie den Translocator spammen kann. Es gibt einen kleinen Spalt zwischen Gebäuden, in dem Sombra ihren Translocator spammen kann und, wenn sie Glück hat, Zugang zu einem Bereich außerhalb der Grenzen der Karte erhält.


Aus diesem Bereich, Sombra ist in der Lage, ihren Translocator immer wieder in die Luft zu werfen und macht effektiv wiederholt große Sprünge. Da es in diesem Bereich keine Grenzen gibt, kann sie Orte erkunden, die sie nicht sollte. Dazu gehört ein großer Teil der PvE-Karte „King’s Row“, von der einige während der BlizzConline gezeigt wurden.

Offensichtlich ist dieser PvE-Bereich von King’s Row nicht spielbar. Es gibt nichts anderes als die Karte selbst. Dennoch bietet es einen Ausblick auf die Größe und den Umfang der PvE-Gebiete, die wann verfügbar sein werden Überwachung 2PvE-Inhalte von kommt schließlich an.


Was wann angeht Überwachung 2 Spieler erwarten können, den PvE-Inhalt des Spiels zu sehen, darauf gibt es keine einfache Antwort. Wenn PvE kurz vor dem Abschluss stand, Schneesturm würde wahrscheinlich mehr Informationen darüber teilen. Die Entscheidung, die PvP-Seite von zu starten Überwachung 2 ohne das PvE bedeutet dies wahrscheinlich, dass die andere Hälfte des Spiels ziemlich weit entfernt ist. In Anbetracht dessen ist das Erkunden verlassener Karten für eine Weile möglicherweise das Naheliegendste für Spieler.

Überwachung 2 befindet sich derzeit in der Entwicklung.

MEER: Overwatch 2 sollte mit Nicht-Heiler-Supports experimentieren



Skyrim-Weird-Item-Shop

Skyrim-Spieler findet seltsamen Gegenstand im Shop

Lesen Sie weiter


Über den Autor

Leave a Comment