Wenn Sie Kabelgewirr hassen, sollten Sie sich unser neuestes YouTube-Video ansehen, das Missions hervorhebt USB-Stromkabel für die Apple TV weil Sie die Set-Top-Box von Apple direkt an einen USB-Anschluss Ihres Fernsehers anschließen können.

Der Preis beträgt 24,99 $, das USB-Stromkabel von Mission ist ein nettes kleines Zubehör, mit dem Sie Ihr pApple TV‌-Stromkabel überflüssig machen können. Wenn Sie ein modernes Fernsehgerät mit USB-Anschlüssen haben, können Sie Ihr „Apple TV“ an Ihr Fernsehgerät anschließen, anstatt ein separates Netzteil zu haben.

Wenn Sie denken, dass ein USB-Anschluss ein Apple TV nicht kontinuierlich mit Strom versorgen kann, liegen Sie teilweise richtig. Das USB-Stromkabel ist eigentlich ein 2000-mAh-Akku, der über den USB-Anschluss des Fernsehers mit Strom versorgt wird. Es speichert überschüssige Energie vom USB-Anschluss und gibt sie dann frei, wenn das „Apple TV“ mehr Strom benötigt, als der USB-Anschluss liefern kann.

Standardmäßig verwendet das Mission Power Cable Passthrough-Energie, um den pApple TV‌ mit Strom zu versorgen, und sichert dann die Batterieleistung, wenn der Strombedarf höher ist. Mission sagt, dass es in der Lage ist, ein „Apple TV“ stundenlang ohne Probleme zu betreiben, und das war bei unseren Tests der Fall.

Das Kabel und der Akku können auf der Rückseite des Fernsehgeräts angebracht werden, um einen sauberen kabellosen Look zu erzielen, der sich ideal zum Streamen Ihrer Unterhaltungskonfiguration eignet, und er ist universell mit Fernsehern kompatibel, die über einen USB-Anschluss verfügen.

Was halten Sie von dieser Kabelverwaltungslösung für Apple TV? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Beliebte Geschichten

Apples Director of Machine Learning tritt wegen Rückkehr zur Büroarbeit zurück

Apples Direktor für maschinelles Lernen, Ian Goodfellow, ist etwas mehr als vier Jahre nach seinem Eintritt in das Unternehmen von seiner Position zurückgetreten, nachdem er laut Zoë Schiffer von The Verge zuvor einer der besten KI-Mitarbeiter von Google gewesen war. Berichten zufolge teilte Goodfellow den Mitarbeitern die Nachricht in einer E-Mail mit und sagte, sein Rücktritt sei teilweise auf Apples Plan zurückzuführen, zur persönlichen Arbeit zurückzukehren, was erforderlich war …

Der ehemalige Apple Design Chief Jony Ive teilt seine 12 beliebtesten Tools des Handels

Der frühere Designchef von Apple, Jony Ive, der immer noch mit Apple bei Produkten zusammenarbeitet, hat seine 12 Must-Have-Designtools zum Herstellen, Markieren, Messen und täglichen Tragen enthüllt. Die Liste erscheint in einer Sonderausgabe des Financial Times-Magazins „How to Spend It“ (Paywalled), bei dem Ive Gastredakteur ist, und der Designer nutzt die Gelegenheit, um seine Besessenheit mit …

Apple CarPlay Workaround für Tesla-Fahrzeuge jetzt zum Download verfügbar

Apple CarPlay ist jetzt für Tesla-Fahrzeuge verfügbar – aber nur für Besitzer, die bereit sind, auf einen Workaround zurückzugreifen, der einen angeschlossenen Raspberry Pi verwendet. Angesichts der offensichtlichen Gleichgültigkeit von Tesla gegenüber wiederholten Aufrufen, CarPlay in seine Autos zu bringen, demonstrierte der polnische Entwickler Michał Gapiński seinen Erfolg bei der Einführung von Apples In-Car-System in seinem Tesla Model 3 Anfang dieses Jahres. Wie von Tesla North festgestellt, …

Apple veröffentlicht neue 4E71-Firmware für AirPods, AirPods Max und AirPods Pro

Apple hat heute ein neues 4E71-Firmware-Update für die AirPods 2, AirPods Max und AirPods Pro veröffentlicht, nach der 4C165-Firmware, die bereits im Dezember veröffentlicht wurde. Apple hat auch die neue 4E71-Firmware für die AirPods 3 veröffentlicht, gegenüber der 4C170-Firmware, die im Januar veröffentlicht wurde. Apple bietet keine Informationen darüber, was in aktualisierten Firmware-Updates für die AirPods‌ enthalten ist, daher machen wir keine …

Apple stellt den iPod Touch ein

Apple gab heute bekannt, dass es den iPod touch offiziell einstellt, ein veraltetes Zubehör, das durch andere Geräte wie das iPhone und das iPad ersetzt wurde. Apple sagt, dass es den iPod touch eliminiert, weil seine Fähigkeiten in der gesamten Produktpalette von Apple verfügbar sind. Der iPod touch ist das letzte verbleibende Gerät in der iPod-Reihe und wurde seit Mai nicht aktualisiert …