Rare hat Bungies Hausaufgaben für Sea of ​​​​Thieves Staffel 6 kopiert – und es funktioniert

Seitdem ist etwas mehr als ein Jahr vergangen Selten begann, neue Inhalte zu formalisieren Meer der Diebe als „Jahreszeiten“. Jeder dieser Zeiträume dauert etwa drei Monate und führt normalerweise eine neue Art von Reisen oder Aktivitäten ein und beinhaltet ein Aufstiegssystem im Stil von Kampfpassagen wo Sie zusätzliche Belohnungen verdienen können, indem Sie bestimmte Bonusziele erreichen und “Ansehen” verdienen – was dazu führt, dass Sie jede anständige Sitzung um ein oder zwei Level aufsteigen, bevor Sie das Spiel beenden.

Dies war im Großen und Ganzen eine willkommene Abwechslung; Das Spiel hat seit seiner Einführung im Jahr 2018 bereits einen langen Weg zurückgelegt, aber die Spieler schätzten die Regelmäßigkeit und Transparenz der neuen Struktur, während sich das Renown-System als eine langsamere (aber zuverlässigere) Methode zum Verdienen von Belohnungen anfühlte, als wir gesehen haben Vor. Ja, eine andere Crew könnte Sie überwältigen, bevor Sie Ihren hart erarbeiteten Schatz wirklich entladen können, aber bis zu diesem Punkt haben Sie wahrscheinlich sowieso ein paar Level gewonnen und eine neue coole Kanone für Ihr Boot bekommen, also … okay?

Aber mit der sechsten Staffel Es ist eine Seltenheit, Dinge noch einmal zu ändern. Eine neue Saison würde früher beginnen und alle neuen Inhalte würden am selben Tag erscheinen. Aber jetzt führen die Entwickler es nach und nach ein. Und ich denke, es könnte brillant sein.


So lief es. Das Hauptziel der Ereignisse in der sechsten Saison begann eigentlich vor dem Ende der fünften Saison, als viele Inseln im Spiel plötzlich mit einem seltsamen grünen Nebel belastet wurden. Einer davon war Golden Sands, ansonsten einer der malerischsten Außenposten im Spiel. Abgesehen davon, dass alles dunkel und unheimlich war, war es sehr klar, dass eine Art Kampf stattgefunden hatte und die NPCs, die sonst die Insel bewohnten, alle verschwunden waren.

Es ist schwer zu überschätzen, wie brillant verstörend dies war. Um eine typische geschäftige Insel zu sehen, einen sicheren Ort, den Sie Dutzende oder sogar Hunderte Male besucht haben, plötzlich verlassen, ohne eine Ahnung vom Wohlergehen oder der Lage seiner Bewohner zu haben. Ehrlich gesagt habe ich mich nie zu sehr um die Geschichte oder die Charaktere von Sea of ​​​​Thieves gekümmert, aber Fairplay laut Rare – das hat meine Aufmerksamkeit erregt.

Dann bekamen wir einen neuen Mini-Trip, um herauszufinden, was wirklich passiert ist. Das war ehrlich gesagt etwas enttäuschend. Dies beinhaltete im Wesentlichen das Segeln zu einer anderen Insel, das Besiegen einiger Geister und das Anzünden einiger Laternen. Natürlich war es offensichtlich zu früh, um vollständig zu enthüllen, was in Golden Sands passiert ist, aber die Spieler haben vielleicht etwas mehr erwartet.


Dann ging die sechste Jahreszeit richtig los, mit der Hinzufügung von Seebefestigungen. Als schnelle, aber lukrative Aktivität für Spieler mit begrenzter Zeit präsentiert, füllten sie diese Front absolut aus, deuteten aber auch auf eine Fülle von ungenutztem Potenzial hin. Im Grunde würden Sie zum Fort segeln, ein paar Geister bekämpfen, entweder aus der Sicherheit Ihres Schiffes oder indem Sie das Fort selbst betreten (während absolut sensationelle Flamenco-Musik aktiviert wird) und dann eine Ladung Schätze aus dem Tresorfort holen . Aber was ist mit einer verschlossenen Gefängniszelle mit gruseligen mysteriösen Siegeln auf dem Boden? Die zentrale Kammer samt Tischen, Schnapsfässern und einer riesigen Weltkarte? Dutzende zu öffnende Kisten und Schränke mit einem absoluten Lagerfeuer – alles drin?

Rare schlug vor, dass Spieler die Festung „zum Zwecke des Rollenspiels“ einnehmen und halten könnten, was der Geheimcode für „es gibt keine greifbare Belohnung dafür“ ist. Es ist jedoch eine bekannte Tatsache, dass Die Spieler von Sea of ​​​​Thieves werden ihr Bestes geben, um miteinander zu basteln, daher ist es vollkommen überzeugend, dass ich eines Tages versuchen werde, die Festung zu erobern und zu entdecken, dass sie voller anderer Spieler ist, die sich in Fässern verstecken. Dennoch war klar, dass dies die Grundlage für die kommenden Dinge war.

Dann bekamen wir kürzlich ein neues Abenteuer, an dem wir teilnahmen – nachdem die Spieler die Nachricht erhalten hatten, dass die Bewohner des Goldstrands in der Seefestung gefangen waren, begannen die Spieler mit einer absolut unterhaltsamen Befreiungsarbeit und schlossen damit, dass sie das nächste neckten Kapitel beinhaltet die Jagd auf blutige Megalodona.

Und jetzt, trotz einiger unwiderstehlicher Abschnitte, beginnt plötzlich alles am Aufbau der neuen Saison zu klappen. Dies ist nicht nur eine Reihe von Inhaltsabstürzen – es ist eine Echtzeitgeschichte.


Die Welt von Sea of ​​​​Thieves war natürlich nie völlig statisch; Es gab immer eine konstante Geschichte, die Änderungen und Ergänzungen verschiedener Fraktionen oder Orte widerspiegelt. Aber der aktivere Rhythmus dieser Ereignisse lässt die Welt auf eine Weise atmen, wie es vorher nicht war.

Gut möglich, dass die Idee der Content-Ergänzung nur entstanden ist, um zu verhindern, dass den aktivsten Spielern in der ersten Woche jeder Saison die Neuheiten ausgehen, aber selbst wenn das so ist, hat uns das noch viel mehr gebracht wunderbar. Etwas, das sehr nach … oh mein Gott aussieht, Es ist Destiny 2, nicht wahr??

Wenn Sie es nicht wissen, hat sich Destiny 2 vor einigen Jahren auch der saisonalen Struktur zugewandt, ebenfalls mit einem Kampfpass-Fortschrittssystem mit einer Reihe von Mini-Ticking-Zielen. Die Destiny 2-Saisons erfuhren dann auch eine Transformation, in der sich die Story-Ereignisse von Woche zu Woche entfalteten, was dem Spiel ein viel größeres Gewicht verlieh … obwohl die Spieler immer wieder die gleichen saisonalen Aktivitäten durchführten.


Aktivieren Sie gezielte Cookies, um diesen Inhalt anzuzeigen.

Ein besonderer Ausruf geht weiter Fusion Saison, das sich mit der Flüchtlingskrise unter einer der „feindlichen“ Rassen von Destiny und den persönlichen und politischen Umwälzungen befasste, die es unter den angeblichen Helden des Spiels verursachte; wirklich interessante und beeindruckende Dinge aus dem Spiel Shooting Aliens Forever With Your Mates.

Um es klar zu sagen, niemand wirft Rare vor, Ideen zu stehlen. Es ist zwar nicht schwer vorstellbar, dass der anhaltende Erfolg von Destiny 2 beeinflusst wird, aber es braucht Ideen und macht sie sich absolut zu Eigen.


Für den Anfang ist das Tempo anders. Obwohl Sea of ​​Thieves eine unglaublich engagierte Community hat, hat es auch schon immer Menschen angesprochen, die nicht unbedingt Zeit haben, um mit einem Giganten wie Destiny 2 Schritt zu halten. Bungie ermöglicht es den Spielern, vergangene Ereignisse in dieser Saison nachzuholen, also ist es so nicht das Ende der Welt, wenn Sie ein oder zwei Wochen verpassen. Aber wenn Sie den Abend damit verbringen, ein paar Wochen voller Geschichten zu brechen, tötet das das Tempo bis zu einem gewissen Grad. Mittlerweile gibt die Rarität jedem ein paar Wochen Zeit, sich auf jedes neue Abenteuer einzulassen – und verpasst man eines, verschwindet es für immer.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied besteht darin, dass die Geschichte, die regelmäßig in Destiny 2 stattfindet, hauptsächlich Spielern Kontext bietet, die dieselbe saisonale Aktivität auf unbestimmte Zeit wiederholen, während jeder neue Klumpen Geschichte in Sea of ​​​​Thieves einer wirklich neuen Aktivität irgendeiner Art folgt, selbst wenn sie sind viel seltener. .

Natürlich gibt es Platz für beide Ansätze – dies ist nicht der Fall, wenn einer besser ist als der andere. Es ist auch durchaus möglich, dass die Verbindung zwischen den beiden Spielen nicht jenseits meiner Vorstellungskraft existiert. Aber auf jeden Fall ist es interessant zu sehen, wie zwei Spiele ähnliche Dinge ausprobieren, aber auf eine Weise, die für die Welten, die sie geschaffen haben, und die Gemeinschaften, die um sie herum gewachsen sind, Sinn macht. Und mit Sea of ​​​​Thieves kämpft mit so etwas wie einer Identitätskrise Seit einiger Zeit macht es mir Hoffnung, dass sich das Spiel darauf freuen kann, in seiner besten Form zu sein – je – wenn Rare an diesem saisonalen Ansatz festhält.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, gehe ich zu einem Mann wegen eines Megalodons.

function appendFacebookPixels() {
if (window.facebookPixelsDone) return;
!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

fbq(‘init’, ‘1749355691872662’);

fbq(‘track’, ‘PageView’);
window.facebookPixelsDone = true;

window.dispatchEvent(new Event(‘BrockmanFacebookPixelsEnabled’));
}

window.addEventListener(‘BrockmanTargetingCookiesAllowed’, appendFacebookPixels);

Leave a Comment