Samsung und Oppo planen, auf benutzerdefinierte Silikonchips umzusteigen, um mit den Chips der A-Serie von Apple zu konkurrieren IPhonenach jüngsten Berichten.

Anfang dieses Jahres hat die chinesische Smartphone-Marke Oppo ihren ersten kundenspezifischen Silikonchip, den Bildprozessor MariSilicon X, auf den Markt gebracht Finde den X5. Jetzt entwickelt das Chipdesign-Team des Unternehmens einen Anwendungsprozessor (AP) und ein komplettes benutzerdefiniertes Chipsystem (SoC) für zukünftige Oppo-Geräte. IT-Startseite Berichte. Wie die kundenspezifischen Silikonchips von Apple verlangt Oppo von TSMC die Herstellung seiner eigenen Chips.

IT-Startseite schlägt vor, dass Oppo seinen benutzerdefinierten AP, der im 6-nm-Prozess von TSMC hergestellt wird, im Jahr 2023 auf den Markt bringen wird. Berichten zufolge wird 2024 ein vollständiger SoC folgen, der den AP und das Modem integriert und im 4-nm-Prozess von TSMC hergestellt wird. Die Chips sind in Bezug auf Effizienz und Produktionsprozess möglicherweise nicht mit dem Angebot von Qualcomm und Mediatek vergleichbar, könnten jedoch zunächst in ersten mobilen Produkten eingesetzt werden, bevor sie im Laufe der Zeit die Marktdurchdringung erhöhen.

Inzwischen, iNews 24 berichtet, dass Samsung-Smartphone-Chef Roh Tae-moon bei einem Treffen im Rathaus des Unternehmens sagte, dass wir „den AP einzigartig für die Galaxy machen würden“. Der Trend zu kundenspezifischen Silikonchips wurde Berichten zufolge durch GPS-Probleme und eine schlechte thermische Leistung angetrieben, die durch den Exynos 2200-Chip in der neuesten Samsung Galaxy S22-Smartphone-Serie verursacht wurden. Samsung hofft, Apple nachahmen zu können, indem es bei seinen benutzerdefinierten Chips mehrere Überlegungen anstellt, anstatt einfach die Leistung an die erste Stelle zu setzen.

Die Bewegung ist anscheinend Teil eines wachsenden Ehrgeizes von Android-Smartphone-Marken, Apple direkter entgegenzutreten und die weltweit größte Smartphone-Marke zu werden Oppo legt Pläne für einen aggressiven Wettbewerb vor im Markt der High-End-Smartphones und Xiaomi verspricht a “Krieg auf Leben und Tod” gegen Apple.

Beliebte Geschichten

Vor fünf Jahren Bis heute bereitet Apples untypische Entschuldigung die Bühne für die Renaissance des Mac

Vor fünf Jahren war Macas Aufstellung in einem schlechten Zustand. Es ist mehr als drei Jahre her, dass Apple den Mac Pro mit einem eleganten, aber begrenzten „Mülleimer“-Gehäuse neu gestaltet hat, während der iMac, das MacBook Air und der Mac mini ebenfalls jahrelang ohne ein Update vorbeigekommen sind. Ein Schnappschuss aus dem MacRumors Customer Guide vom 4. April 2017: Damals begannen sich einige Nutzer zu fragen, ob Apple sich noch dazu verpflichtet hat …

Alles neu in iOS 15.5 Beta 1: Apple Classical Referenzen, Apple Pay Cash-Updates und mehr

Apple hat heute nach einer dreiwöchigen Wartezeit nach dem Start von iOS 15.4 und iPadOS 15.4 die ersten Beta-Versionen von iOS 15.5 und iPadOS 15.5 für Entwickler veröffentlicht. Die neuen Updates sind nicht so funktionsreich wie frühere Updates und konzentrieren sich hauptsächlich auf Änderungen unter der Haube, aber es gibt immer noch ein paar kleinere Änderungen, die wir unten aufgelistet haben. Apple Classical Referenzen Es gibt Referenzen zu …

Günstiger Handy-Vergleich: Apples iPhone SE vs. Samsungs Galaxy A53 5G

Apple kam im März mit dem aktualisierten iPhone SE von 2022 heraus, einem billigen iPhone, das mit 5G ausgestattet ist. Samsung hat kürzlich auch sein eigenes preisgünstiges 5G-Smartphone herausgebracht, das Galaxy A53 5G, also dachten wir, wir würden die beiden vergleichen, um zu sehen, wie es abschneidet. Kurz gesagt, das A53 5G bietet einen besseren Satz an Funktionen, aber es kann in Bezug auf Lebensdauer und Verarbeitungsqualität nicht mit dem iPhone SE verglichen werden. Etwas abonnieren …

Es wird gemunkelt, dass das iPhone 14 Pro Max 20 % dünnere Bildschirmrahmen haben wird

Laut neuen freigegebenen CAD-Renderings wird das iPhone 14 Pro Max 20 Prozent kleinere Rahmen um den Bildschirm herum haben. CAD-Renderings, die vom „ShrimpApplePro“-Konto von Twitter geteilt werden, zeigen ein Design für das iPhone 14 Pro Max, das weitgehend mit anderen Illustrationen und Maßnahmen von 91Mobiles und Max Weinbach übereinstimmt. Ähnlich wie bei diesen vorherigen Renderings sind die auffälligsten Änderungen …

Apple kündigt die Digital WWDC 2022 an, die vom 6. bis 10. Juni stattfinden wird

Apple gab heute bekannt, dass seine 33. jährliche Worldwide Developers Conference von Montag, den 6. Juni bis Freitag, den 10. Juni stattfinden wird. Wie bei den letzten paar WWDC-Veranstaltungen wird die World Developers Conference 2022 digital ohne persönliches Treffen abgehalten. Vor 2020 veranstaltete Apple die WWDC im McEnery Convention Center in San Jose, Kalifornien, und Tausende von Entwicklern und …

Google Maps für iOS erhält weitere Details, Mautschätzungen und eigenständige Unterstützung für die Apple Watch

Google hat heute seine dedizierte Google Maps-App für iOS-Geräte aktualisiert und mehrere neue Funktionen eingeführt, die das Navigationserlebnis auf iPhones verbessern werden. Es gibt eine detailliertere Navigationskarte, die laut Google das Fahren auf unbekannten Straßen erleichtern soll. Google Maps zeigt Ampeln und Stoppschilder entlang der Route sowie verbesserte Details wie Baustellen …

Das iPhone 14 Pro ist eine Breitbildkamera, die Gerüchten zufolge einen 21 % breiteren 48-Megapixel-Bildsensor haben soll

Das iPhone 14 Pro könnte dank eines deutlich größeren Sensors und kleinerer Pixel detailreichere Bilder liefern, so unbestätigte technische Informationen, die im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo veröffentlicht wurden. Eine aktuelle Ankündigung des Accounts „Fishing 8“ auf Weibou listete eine Reihe technischer Kameraspezifikationen für das iPhone 14 Pro auf. Laut vielen Gerüchten über das iPhone 14 Pro Wide …

Kuo: Die AirPods Pro der zweiten Generation werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 auf den Markt kommen

Apple plant, die zweite Generation der AirPods Pro in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 herauszubringen, sagte der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo im heutigen Tweet. Während AirPods der zweiten Generation seit der Veröffentlichung der AirPods der dritten Generation durch Apple im vergangenen Jahr weiterhin erhältlich sind, sagte Kuo, dass Apple die ursprünglichen AirPods Pro einstellen könnte, wenn später in diesem Jahr neue herauskommen. Apple hat angekündigt …