„Sex Education“-Star Ncuti Gatwa wird als nächstes Doctor Who genannt · TheJournal.ie

Die BBC hat angekündigt, dass Sex Education-Star Ncuti Gatwa Jodie Whittaker als Time Lord in Doctor Who übernehmen wird.

Die 29-Jährige wird die 14. Ärztin in der beliebten BBC-Show, nachdem Whittaker im vergangenen Juli angekündigt hatte, dass sie die Rolle aufgeben werde.

Der schottische Schauspieler Gatwa, der in Ruanda geboren wurde, spielte die Hauptrolle des Eric Effiong in der äußerst beliebten Netflix-Serie „Sex Education“ über den sozial unbeholfenen Highschool-Schüler Otis (Asa Butterfield) und seine Sexualtherapeutin Jean (Gillian Anderson).

Er sagte: „Es gibt nicht ganz die Worte, um zu beschreiben, wie ich mich fühle. Eine Mischung aus zutiefst geehrt, darüber hinaus aufgeregt und natürlich ein bisschen ängstlich. Diese Rolle und Show bedeutet so vielen auf der ganzen Welt, einschließlich mir, so viel, und jeder meiner unglaublich talentierten Vorgänger ist mit dieser einzigartigen Verantwortung und diesem Privileg mit größter Sorgfalt umgegangen.

„Ich werde mein Bestes geben, dasselbe zu tun. Russell T Davies ist fast so ikonisch wie der Doktor selbst und mit ihm zusammenarbeiten zu können, ist ein wahr gewordener Traum. Sein Schreiben ist dynamisch, aufregend, unglaublich intelligent und voller Gefahren.

„Das gesamte Team war so einladend und gibt der Show wirklich sein Herz.

„So sehr es auch entmutigend ist, ich bin mir bewusst, dass ich einer wirklich unterstützenden Familie beitrete. Im Gegensatz zum Doktor habe ich vielleicht nur ein Herz, aber ich gebe alles für diese Show.“

Im Jahr 2020 wurde Gatwa für seine Rolle in Sexualerziehung zum Gewinner der Kategorie Schauspieler bei den Scottish Baftas gekürt und wurde bei den diesjährigen Bafta TV Awards, die am 8. Mai stattfinden, für die beste männliche Leistung in einer Comedy-Sendung nominiert.

Der Schauspieler erzählte zuvor dem Magazin Big Issue von seinem Umzug von Schottland nach London, als er 21 Jahre alt war, und davon, wie er Monate damit verbracht hatte, bevor er seine Rolle in der Sexualerziehung bekam, „Couch-Surfen“ und fügte hinzu: „Ich hatte kein Zuhause. Ich war obdachlos.

„Das einzige, was mich davon abhielt, auf der Straße zu sein, war die Tatsache, dass ich Freunde hatte. Aber Sie können diesen guten Willen aufbrauchen. Oder Sie haben Angst, Menschen um Hilfe zu bitten. Dein Stolz setzt ein.

„Also war mein Leben vor der Sexualerziehung so anders. Um zu meinem Vorsprechen zu gehen, musste ich meinen Freund dazu bringen, mir 10 Pfund zu überweisen, damit ich meine Oyster-Karte aufladen konnte.“

Whittaker übernahm 2017 als erste Ärztin die Tardis.

Queer As Folk und It’s A Sin-Autor Russell T Davies kehrt als Showrunner der Sendung zurück, nachdem er die Show 2009 verlassen hatte.

Davies, der 2005 für die Wiederbelebung von Doctor Who verantwortlich war, wird 2023 zurückkehren, um das 60-jährige Jubiläum der Show zu feiern, sagte die BBC zuvor.

#Offener Journalismus

Keine Nachrichten sind schlechte Nachrichten
Unterstützen Sie das Journal

Dein Beiträge wird uns helfen, weiterhin die Geschichten zu liefern, die Ihnen wichtig sind

Unterstützen Sie uns jetzt

Er sagte: „Die Zukunft ist hier und es ist Ncuti! Manchmal kommt ein Talent durch die Tür und es ist so hell und kühn und brillant, dass ich einfach ehrfürchtig zurücktrete und meinen Glückssternen danke.

„Ncuti hat uns geblendet, den Doktor ergriffen und diese Tardis-Schlüssel in Sekundenschnelle in Besitz genommen.

„Es ist eine Ehre, mit ihm zu arbeiten, und ein Schrei, ich kann es kaum erwarten, loszulegen. Ich bin sicher, Sie wollen unbedingt mehr wissen, aber wir rationieren uns vorerst, da das epische Finale der wunderbaren Jodie noch bevorsteht.

“Aber ich verspreche dir, 2023 wird spektakulär!”

Die Ankündigung wurde von Davies und Gatwa auf Instagram mit einem Post mit zwei Herz-Emojis, einem Plus-Symbol und einem blauen Quadrat angeteasert.

Charlotte Moore, Chief Content Officer der BBC, sagte: „Ncuti hat eine unglaubliche Dynamik, er ist ein beeindruckender und furchtloser junger Schauspieler, dessen Talent und Energie die Welt zum Leuchten bringen und Doctor Who in der neuen Ära von Russell T. Davies auf außergewöhnliche Abenteuer mitnehmen werden.“

Die BBC sagte, weitere Details würden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

document.domain = “thejournal.ie”;

window.on_front = false;
window.authenticator=””;
window.login_expires = 1809862712;
window.users_token = ”;

window.fbAsyncInit = function() {
FB.init({appId: “116141121768215”, status: true, cookie: true,
xfbml: true});
if(typeof sync_with_server != ‘undefined’)
{
sync_with_server();
}
};
(function(d){
var js, id = ‘facebook-jssdk’; if (d.getElementById(id)) {return;}
js = d.createElement(‘script’); js.id = id; js.async = true;
js.src = “https://connect.facebook.net/en_US/all.js”;
d.getElementsByTagName(‘head’)[0].appendChild(js);
}(document));
window.email_permission = false;
window.share_permission = false;
var jrnl_social_window = null;
function jrnl_social_login(service, submit_comment, callback) {
var link = ”;
if(service == ‘twitter’)
{
link = “https://www.thejournal.ie/utils/login/twitter/?”;
if(submit_comment)
{
link = link + “&comment=1”;
}
else if(callback
&& callback.length > 0
)
{
link = link + “?cb=” + callback;
}
}
else if(service == ‘facebook’)
{
// Facebook link is a bit messier – need to bounce through popup
link = “https://www.thejournal.ie/utils/login/facebook/?url=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fdialog%2Foauth%3Fdisplay%3Dpopup%26client_id%3D116141121768215%26scope%3D” + get_fb_perm_string() + “%26redirect_uri%3Dhttps%3A%2F%2Fwww.thejournal.ie%2Futils%2Flogin%2Ffacebook%2F”;
// Are we submitting after log-in?
if(submit_comment)
{
link = link + “?comment=1”;
}
else if(callback
&& callback.length > 0
)
{
link = link + “?cb=” + callback;
}
}

if ( jrnl_social_window != null && !jrnl_social_window.closed )
jrnl_social_window.close();

jrnl_social_window = window.open(
link,
‘jrnl_social_window’,
‘status,scrollbars,location,resizable,width=600,height=350’
)
jrnl_social_window.focus();

return false;
}
.

Leave a Comment