So nehmen Sie an Betaprogrammen für Android-Anwendungen teil und verlassen diese

Beta-Programme ermöglichen es Ihnen, Erfahrungen zu sammeln coole neue Funktionen in bestimmten Apps, die Sie sonst möglicherweise erst nach der vollständigen Veröffentlichung sehen. Wie erhalten Sie also frühzeitig Zugriff auf Google-Funktionen? Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie an den Beta-Programmen im Google Play Store teilnehmen und welche Apps Ihnen dies ermöglichen.

Warum möchten Sie am Beta-Programm der App teilnehmen?

Wie oben erwähnt, bieten Beta-Programme einige ziemlich erstaunliche Vorteile. Zum Beispiel haben die meisten von Googles eigenen Apps ein Beta-Programm, das für Android-Nutzer funktioniert. Das bedeutet, dass jeder Android-Benutzer am Beta-Programm teilnehmen und Zugriff auf neue Versionen bestimmter Anwendungen erhalten kann, die noch nicht vollständig veröffentlicht wurden.

Das bedeutet nicht, dass jede Anwendung riesige neue Funktionen hat, die Sie begeistern werden. Im Allgemeinen sind diese unveröffentlichten Funktionen neue Ergänzungen zur Lebensqualität, die die App ein wenig besser machen. Darüber hinaus gibt es einen einfachen Haftungsausschluss. Dies sind Beta-Versionen und können naturgemäß Fehler sein und manchmal nicht gut funktionieren. Deshalb gibt es ein Beta-Programm, damit diejenigen, die neue Versionen testen möchten, vor der vollständigen Veröffentlichung die Kratzer aufpolieren können.

So nehmen Sie am Beta-Programm der Anwendung im Google Play Store teil

Erstens ist nicht jede App ein Beta-Programm, auf das über den Google Play Store zugegriffen werden kann. Glücklicherweise verfügen die meisten Google-eigenen Apps über ein Beta-Programm, das jedem zur Verfügung steht, der ein Android-Gerät besitzt. Wir werden die Google-App im Play Store im Folgenden verwenden, um es einfach zu halten.

  1. Gehen Sie auf Ihrem Android-Gerät zum Google Play Store.
  2. Geben Sie in die Suchleiste ein Google und drücken Sie Suchen. Berühren Google-Anwendung.
  3. Scrollen Sie nach unten und finden Sie den hervorgehobenen Teil Treten Sie der Beta bei. Grün berühren Verbinden Taste.
  4. Bestätigen Sie im angezeigten Popup-Fenster, dass Sie an der Beta teilnehmen möchten, indem Sie auf tippen Verbinden aufs Neue.

Sobald Sie bestätigen, dass Sie am Betaprogramm teilnehmen möchten, werden Ihre Informationen gesendet, um Ihr Google-Konto zum Betaprogramm hinzuzufügen. Dieser Vorgang dauert einige Minuten und erfolgt nie sofort. Sobald Sie für das Beta-Programm bestätigt wurden, können Sie Ihre Anwendung aktualisieren und erhalten gegebenenfalls die neueste verfügbare Version.

So verlassen Sie das Beta-Programm

Wenn Sie erfahren mehr Fehler und Probleme als Sie möchten oder einfach nur die neuesten stabilen Versionen erhalten möchten, können Sie die Beta-Version jederzeit verlassen. Hier ist wie:

  1. Aufmachen Google Play Store auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Navigieren Sie zu der Anwendung, für die Sie die Beta verlassen möchten.
  3. Sobald Sie auf der App-Seite sind, scrollen Sie nach unten zum Beta-Bereich. Berühren Geh weg.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie gehen möchten, indem Sie berühren Geh weg aufs Neue.

Genau wie bei der Teilnahme an einem Beta-Programm kann es eine Weile dauern, bis Sie das Beta-Programm verlassen und Ihre Informationen aus dem Beta-Programm entfernt werden.

Welche Apps haben Beta?

Es gibt mehrere Anwendungen, für die ein Beta-Programm verfügbar ist. Die meisten davon sind Google-Apps, die die meisten der auf Ihrem Android-Gerät vorinstallierten Apps ausmachen. Hier ist eine Liste von Anwendungen mit Beta-Programmen, die von Google verfügbar sind:

Wie bereits erwähnt, können Beta-Programme Fehler und Probleme verursachen, auf die Sie vielleicht nicht stoßen möchten, obwohl sie unserer Erfahrung nach meist selten sind. Nichtsdestotrotz ist die Google Play Store Beta eine ziemlich praktische Möglichkeit, neue Funktionen und Tools zu erhalten, bevor sie für die Öffentlichkeit freigegeben werden.

Mehr zu Android:

FTC: Wir verwenden automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Google auf YouTube für weitere Neuigkeiten:

Leave a Comment