Stosswellentherapie bei erektiler Dysfunktion? Äußerte Besorgnis über die Vermarktung unbewiesener Therapien

Nachrichten – April 6, 2022Da immer mehr Männer eine Behandlung für erektile Dysfunktion (ED) suchenViele Kliniken verkaufen Stoßwellen (SWT)-Eingriffe, die nicht von der FDA zugelassen wurden – mit großen Unterschieden bei den Techniken, Kosten und Referenzen der Dienstleister, so eine Analyse in Urologische Praxis®Amtsblatt der Amerikanische Urologische Vereinigung (AUA). Das Magazin veröffentlicht im Lippincott-Portfolio Wolters Klüwer.

„Die Stoßwellentherapie als restaurative Therapie für ED wird hauptsächlich von Neurologen durchgeführt und ist nicht standardisiert“, berichtet eine Studie von James Weinberger, MD, MBA, Sriram V. Eleswarapu, MD, PhD, und seinem Kollegen David Geffen von der UCLA School der Medizin. “Diese Studie hebt Trends in den großen Metropolenmärkten hervor, angesichts der erheblichen finanziellen Auswirkungen auf Patienten und uneinheitlicher Akkreditierungen bei Leistungserbringern.”

Unterschiedliche Kosten und Protokolle für die „Untersuchungs“-ED-Behandlung

Die Stoßwellentherapie wird auf direkter Verbraucherbasis an eine wachsende Zahl von Männern verkauft, die unter sexuellen Funktionsstörungen aufgrund von ED leiden. Diese Behandlung verwendet gezielte Schallwellen, um die Durchblutung zu verbessern und die erektile Funktion zu steigern.

DR. Weinberger, Eleswarapu und Kollegen analysierten Informationen von 140 Kliniken, die SWT zur Behandlung von ED in acht großen US-Städten bewarben. Unter Verwendung eines „Mystery-Shopper“-Ansatzes riefen die Forscher an, um Informationen über die Qualifikationen und Schulungen von SWT-Anbietern sowie die Preise, Dauer und Protokolle für SWT-Behandlungen zu sammeln.

Nur 25 % der SWT-Kliniken waren Urologen – Spezialisten für die Behandlung männlicher Fortpflanzungsprobleme. Andere Spezialisten, die SWT-Behandlungen durchführten, waren Dermatologen, Chiropraktiker und Geburtshelfer / Gynäkologen. In 13 % der Kliniken führten Nichtärzte wie Arzthelferinnen oder Krankenschwestern SWT durch.

Basierend auf Informationen von 99 Kliniken betrugen die durchschnittlichen Kosten pro SWT-Behandlung etwa 490 US-Dollar, mit Gesamtkosten von 3.400 US-Dollar für den gesamten Behandlungsverlauf. Die Preise variierten erheblich für Kliniken in verschiedenen Ballungsgebieten.

Die am häufigsten empfohlene Anzahl von SWT-Behandlungen war sechs. Es gab jedoch keinen standardisierten Ansatz für die SWT-Behandlung von ED. “[T]Die Anzahl der Schocks pro Sitzung, die Art des verwendeten Geräts und die Frequenzeinstellungen variierten stark“, schreiben die Forscher.

Es besteht ein wachsendes Interesse an SWT und anderen regenerativen Therapien, die darauf abzielen, ED zu „heilen“, anstatt sie einfach zu behandeln. Obwohl einige frühe Daten diese Forschungslinie unterstützen, fehlt es an qualitativ hochwertigen Beweisen, die den weit verbreiteten Einsatz von SWT (oder anderen Behandlungen wie Plasmaprotein- oder Stammzelleninjektionen) zur Behandlung von ED unterstützen.

In Ermangelung klinischer Studien, die seine langfristige Wirksamkeit belegen, hat die FDA kein SWT für die Behandlung von ED zugelassen und ist nicht durch eine Versicherung gedeckt. In seinem Richtlinien für die Behandlung von EDDie AUA bezeichnet SWT als „Forschungsbehandlung“, die auf Forschungsversuche beschränkt sein sollte.

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass sich die Praxis nicht an diese Empfehlungen hält“, sagte Dr. Weinberger, Eleswarapu und Kollegen schreiben. Sie glauben, dass Patienten, die nach einer Behandlung für ED suchen, „von Urologen untersucht werden sollten, die in der Lage sind, eine formelle Beurteilung der Männergesundheit durchzuführen und eine Diskussion über datenbasierte und patientenzentrierte Behandlungsoptionen zu führen“.

Klicken Sie hier, um “Stoßwellentherapie für erektile Dysfunktion: Marketing- und Praxistrends in großen städtischen Gebieten in den Vereinigten Staaten” zu lesen

DOI: 10.1097 / UPJ.0000000000000299

###

Oh Urologische Praxis

Amtsblatt der Amerikanische Urologische Vereinigung (AUA), Urologische Praxis konzentriert sich auf klinische Trends, Herausforderungen und Anwendungen in vier Bereichen der Wirtschaft, Gesundheitspolitik, Spezialisierung und Patientenversorgung. Informationen, die in der täglichen Praxis verwendet werden können, werden der urologischen Gemeinschaft durch Peer-Review-Artikel zur klinischen Praxis (einschließlich Best Practices, Reviews, klinische Leitlinien, ausgewählte klinische Studien, Leitartikel und Weißbücher), „Forschungsbriefe“ (kurzes Original Studien mit wichtiger klinischer Aussage), Betrieb der urologischen Praxis, Fragen der urologischen Gesundheitspolitik, urologische Aus- und Weiterbildung sowie Inhalte für Mitglieder des urologischen Teams.

Über die American Urological Association

Die American Urological Association wurde 1902 gegründet und hat ihren Hauptsitz in der Nähe von Baltimore, Maryland. Sie ist ein führender Befürworter urologischer Spezialgebiete und hat weltweit mehr als 23.000 Mitglieder. Die AUA ist eine führende urologische Vereinigung, die der urologischen Gemeinschaft unschätzbare Unterstützung bietet, wenn sie ihre Mission verfolgt, die höchsten Standards der urologischen Versorgung durch Bildung, Forschung und die Formulierung von Gesundheitsrichtlinien zu fördern. Weitere Informationen zur AUA finden Sie unter: www.auanet.org

Über Wolters Klüwer

Wolters Kluwer (WKL) ist ein weltweit führendes Unternehmen für professionelle Informationen, Softwarelösungen und Dienstleistungen für Kliniker, Krankenschwestern, Buchhalter, Rechtsanwälte und die Sektoren Steuern, Finanzen, Wirtschaftsprüfung, Risiko, Compliance und Regulierung. Wir helfen unseren Kunden jeden Tag, wichtige Entscheidungen zu treffen, indem wir Expertenlösungen anbieten, die fundiertes Fachwissen mit fortschrittlicher Technologie und Dienstleistungen kombinieren.

Wolters Kluwer erzielte 2020 einen Jahresumsatz von 4,6 Milliarden Euro. Die Gruppe bedient Kunden in über 180 Ländern, ist in über 40 Ländern tätig und beschäftigt weltweit rund 19.200 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, Niederlande.

Wolters Kluwer bietet zuverlässige klinische Technologie und evidenzbasierte Lösungen, die Kliniker, Patienten, Forscher und Studenten in effektive Entscheidungen und Gesundheitsergebnisse einbeziehen. Wir unterstützen klinische Effizienz, Lernen und Forschung, klinische Überwachung und Compliance sowie Datenlösungen. Weitere Informationen zu unseren Lösungen finden Sie unter https://www.wolterskluwer.com/en/health und folge uns weiter LinkedIn und Twitter @WKHealth.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.woltersluwer.comFolge uns Twitter, Facebook, LinkedInich Youtube.

window.fbAsyncInit = function () {
FB.init({
appId: ‘890013651056181’,
xfbml: true,
version: ‘v2.2’
});
};
(function (d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) {
return;
}
js = d.createElement(s);
js.id = id;
js.src = ”
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));

Leave a Comment