Ubisoft hat die Erstellung neuer Inhalte für Ghost Recon Breakpoint abgeschlossen, auch wenn Sie NFT gekauft haben

Ubisoft erstellt keine neuen Inhalte mehr für Ghost-Recon-BreakpointDas teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das Spiel gewann daher einige Aufmerksamkeit scharf kritisiert Digits NFT von Ubisofts Quartz-Plattformund das Ende der Inhaltserstellung bedeutet, dass es keine neuen NFTs für das Spiel geben wird Ubisofts Tweet mit einer Ankündigung.

„In den letzten vier Monaten wurde unser letzter Inhalt veröffentlicht: eine völlig neue Arbeitsweise für Operation Motherland, eine Vielzahl neuer Artikel, darunter Kultkleidung zum 20-jährigen Jubiläum und Quarzartikel für Ghost-Recon-Breakpoint“, sagte Ubisoft. „Wir werden unsere Server für beide weiterhin warten Ghost Recon-Wildlands ich Ghost-Recon-Breakpoint und wir hoffen aufrichtig, dass Sie das Spiel weiterhin genießen und Spaß daran haben, alleine oder in Zusammenarbeit mit Ihren Freunden zu spielen.“

Ubisoft bedankte sich bei den Käufern Ghost-Recon-Breakpoint Es ist NFT Quartz-Spiele-Website – und versprach weitere NFT-Rückgänge in der Zukunft. „Sie besitzen einen Teil des Spiels und Sie haben seine Spuren in seiner Geschichte hinterlassen“, sagte Ubisoft. „Da das letzte Digit für Ghost Recon Breakpoint am 17. März 2022 veröffentlicht wurde, bleiben Sie dran für weitere Updates mit Plattformfunktionen und zukünftigen Downs, die mit anderen Spielen kommen werden!“

„Bei Ubisoft lernen wir ständig, indem wir neue Dinge ausprobieren und diese Einstellung in unseren Teams fördern“, sagte Ubisoft-Sprecherin Jessica Roache in einer Erklärung. Der Rand. „Der Erste zu sein, der sich aufkommende Trends und Technologien zunutze macht, ist mehr als nur der Kern der Strategie von Ubisoft, es ist Teil unserer DNA. Ubisoft Quartz spiegelt diese Ambition wider und bietet eine großartige Gelegenheit, mit unserer Community zu lernen, was Dezentralisierung für das Gaming bedeuten kann. Als letzter Ghost-Recon-Breakpoint Digit wurde am 17. März veröffentlicht, und wir werden nun versuchen, unsere Forschung fortzusetzen, indem wir den Wert der Plattform mit neuen Projekten und Funktionen verbessern.“

Laut der Quartz-Website sind keine neuen NFTs verfügbar, obwohl Sie immer noch die Wiederverkaufsmärkte unter durchsuchen können Objekt ich Selten. Es ist nicht klar, ob es so ist Ghost-Recon-Breakpoint NFTs werden auf irgendeine Weise auf zukünftige Spiele übertragen – obwohl Ubisoft meines Wissens nie versprochen hat, dass dies der Fall sein wird.

Wenn sie nicht übertragen werden, bedeutet dies, dass Leute, die möglicherweise einen guten Geldbetrag für eines der digitalen Sammlerstücke bezahlt haben, es in nur einem Spiel besitzen, das keine neuen Inhalte mehr von Entwicklern erhält – ähnlich wie bei traditionelleren Virtuelle Ausrüstung Spielen, wenn das Spiel ausgeschaltet ist. Dies könnte diejenigen verletzen, die NFT zu einem hohen Preis gekauft haben; Ich habe gesehen, dass ein Digit Ende März auf Rarible für 100 Thesen gekauft wurde, was aktuell etwa 330 Dollar entspricht.

Personen, die NFT für das kürzlich geschlossene NFT-Formel-1-Rennspiel halten F1 Deltazeiteiner davon wurde mit dem Auge beurteilt 265.000 $ bei einer Auktion im vergangenen Jahr, sind sie möglicherweise in einer schlechteren Position, da das Spiel vollständig geschlossen ist. Der Entwickler dieses Spiels tat dies jedoch Layout mehrere Optionen für aktuelle NFT-Besitzer, darunter in einigen Fällen die Möglichkeit, NFTs durch „Proxy-Fonds“ zu ersetzen, die verwendet werden können, um in Zukunft „NFTs für Produkte im gesamten REVV Motorsport-Ökosystem zu erhalten“.

Entsprechend zu einem Kotaku neuer Bericht Ghost ReconDas Quartz-Team von Ubisoft war „intern größtenteils ruhig“, obwohl ein Sprecher der Veröffentlichung sagte, dass Ubisoft „später mehr über Ubisoft Quartz zu berichten haben wird“. Kotaku Er bemerkte auch, dass Ubisoft derzeit Blockchain-bezogene Unternehmen beschäftigt.

Leave a Comment