Wie Camilla Meghan Markle bei der royalen Hochzeit half – und ihr Auftrag an Charles

Prinz Charles verzauberte die Welt, als er Meghan Markle bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry in Windsor 2018 zum Altar führte, dank des Rates seiner Frau, sagt eine Quelle

Prinz Charles kommt mit Meghan Markle in der St. George’s Chapel in Windsor an (

Bild: Getty Images)

Das Herzogin von Cornwall spielte im Vorfeld eine entscheidende Rolle Meghan Markles Hochzeitdie ihren Ehemann laut Quellen sanft zum „Richtigen“ führt.

In einer der süßesten Szenen von der Hochzeit seines jüngeren Sohnes im Jahr 2018 trat Prinz Charles für den eigenen Vater des ehemaligen Suits-Stars ein. Thomas, und führte Meghan den Gang entlang.

Während der emotionalen Zeremonie Prinz Harry wurde gesehen, wie er „Danke, Pa“ flüsterte, als er sich umdrehte, um seine Braut zu treffen.

Eine Quelle hat enthüllt, dass der berührende Moment vielleicht nie passiert wäre, wenn die „familienorientierte“ Camilla nicht eingegriffen hätte.

Camilla half ihrem Mann bei der Hochzeit seines Sohnes, „das Richtige zu tun“.
(

Bild:

Getty Images)

Die Quelle erzählt Eitelkeitsmesse : „Ich weiß, dass Camilla ihr Bestes gegeben hat und ein hervorragend klingender Posten und eine Unterstützung für Charles war, der zutiefst beunruhigt war.

„Als Meghan eine schwierige Zeit mit ihrem eigenen Vater durchmachte, half Camilla, die Dinge zu regeln.

“Es war Camilla, die Charles gesagt hat, dass es das Richtige war, Meghan zum Altar zu führen.”

Meghans Vater hatte gehofft, seine Tochter zum Altar führen zu können, konnte aber nicht rechtzeitig nach Windsor reisen, da er sich Tage vor der Zeremonie einer Herzoperation unterzog.

Später sagte er zu Good Morning Britain: „Ich kann mir keinen besseren Ersatz vorstellen als jemanden wie Prinz Charles.

„Er sah sehr gut aus und meine Tochter sah wunderschön mit ihm aus.

„Ich war eifersüchtig, ich wünschte, ich wäre dort gewesen, ich wünschte, ich wäre es gewesen. Aber Gott sei Dank war er da.“

Prinz Charles mit seiner Frau beim Gedenkgottesdienst für seinen Vater im März
(

Bild:

POOL/AFP über Getty Images)

Etwa 18 Monate später, im Januar 2020, schockierten die Sussexes die Welt – und die königliche Familie – als sie ihre Entscheidung bekannt gaben, von ihren Pflichten zurückzutreten.

Später zogen sie in die USA, wo sie in Kalifornien leben, umgeben von Hollywood-Kumpels.

Anfang dieses Monats behauptete Ex-Vanity-Fair-Chefredakteurin Tina Brown Prinz Harry und Meghan Markle immer noch nach Großbritannien zurückkehren könnte, um bei der Modernisierung der königlichen Familie zu helfen.

Das Paar hat seitdem Verträge im Wert von mehreren Millionen Dollar mit Größen wie unterzeichnet Netflix und Spotify -, haben aber auch mit einer Reihe schädlicher Anschuldigungen über ihr altes Leben für Kontroversen gesorgt.

Sie fügte hinzu, sie glaube, dass „es notwendig ist“, dass sie zurückkehren.

Prinz Harry und Meghan traten 2020 von ihren royalen Pflichten zurück
(

Bild:

REUTERS)

Gestern Abend wurde es gemeldet Prinz William und seine Frau Kate sollen mit Namen und nicht mit Titel angesprochen werden in einer großen Erschütterung des königlichen Protokolls.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge wollen im Dienst auf spießige Formalitäten verzichten – einschließlich Knickse und Verbeugungen.

Eine königliche Quelle sagte, sie seien durch ihre katastrophale Karibik-Tour motiviert worden.

Die Quelle sagte: „Sie wollen zugänglicher, weniger förmlich, weniger spießig sein und mit viel Tradition brechen.“

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Comment